Krankheit durch Rost?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer nicht gegen Wundstarrkrampf oder Tetanus B geimpft wurde in der Kindheit, kann ernsthaft und lebensgefährlich erkranken, wenn Kontakt mit einer Wunde und Rost bestanden hat.

Auf jedenfall vorallem eine Schwerwiegende Blutvergiftung die auch Tötlich enden kann, wenn sie nicht rechzeitig Behandelt wird.Wenn Rost u Schmutz in die Wunde kommt,dann Entzündet sich die wunde das wierd rot und gelb bedeutet Eiter,diese kann Bakterien in die Blutbahn führen muß schnelstens mit Antibiotika Behandelt werden,evenduel op,das heiß die Ränder der Wunde muß gesäubert werden.Wenn sich ein Roter Streifen sagen wir einmal am Arm entlang läuft u der Patient Hohes Fieber hat dann ist höchste Eisenbahn,bedeutet Lebensgefahr.Ich hoffe das Ich dir etwas helfen konte.Frohes fest.

so ist rost nicht schädich aber wenn du natürlich rost in eine offene wunde bekommst kann sich das entzüden und zu einer infektion kommen

Was möchtest Du wissen?