Kopfstimme weg!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Trinken, Stimme aufwärmen, lüften, gerade Körperhaltung, weniger hohe Noten singen, weniger Nervosität, falls du rauchst damit aufhören, mehr Ideen habe ich nicht, ich denk aber nicht, dass eine Kopfstimme weggehen kann, eher hohe Töne schwierig werden

sofern das nicht durch die hier bereits genannten Tipps weggeht, würde ich zum Besuch eines Arztes raten. Möglicherweise ist etwas mit deinen Stimmbändern nicht in Ordnung oder aber auch eine Schilddrüsenunterfunktion kann die Stimme verändern.

Was möchtest Du wissen?