Kopfjucken Nach Färbung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht haben sie etwas in der Rezeptur , wogegen du allergisch bist. Ich würde mal zum Arzt gehen. Der verschreibt dir dann wahrscheinlich eine Creme oder etwas in der Art. Beschweren kannst du dich in dem Fall nicht, weil die Firma sich da aus der Veantwortung zieht. LG, hoffe ich konnte helfen :)

Hallo XxPikaPikachuxX,

da wir uns täglich mit der Haar-und Kopfhautpflege beschäftigen, möchte ich dir gerne auf deine Frage antworten.

Es ist so, dass die Kopfhaut sehr, sehr sensibel ist und schnell aus ihrem natürlichen Gleichgewicht geraten kann. Juckreiz ist immer ein Zeichen dafür, dass sie strapaziert und gereizt ist. Wenn der Juckreiz nicht weggeht, möchte ich dir empfehlen dringend zu einem Hautarzt zu gehen und dich von ihm untersuchen zu lassen. Dieser kann dann genau schauen, ob deine Kopfhaut allergisch reagiert.

Gegen deine akuten Beschwerden hilft lauwarmes Wasser, um die restlichen Rückstände des Färbemittels zu entfernen. Achte hierbei darauf, die Temperatur niedrig zu halten, um deine Kopfhaut nicht noch weiter zu strapazieren. Vermeide zudem dein Haar zu föhnen.

Ich hoffe, du bist dein Kopfhautproblem sehr bald wieder los.

Viele Grüße

Katja vom Head&Shoulders Team

Was möchtest Du wissen?