Können Lehrer an Privatschulen/Ersatzschulen verbeamtet werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt drauf an. Bei vielen Schulen in kirchlicher Trägerschaft gibt es verbeamtete Lehrer. Die erkennt man manchmal an dem Zusatz "i.K."hinter der Amtsbezeichnung, beispielsweise StR i.K. für Studienrat im Kirchendienst. Das sind dann kirchliche Beamte, vergleichbar mit Pfarrern. Ihr Dienstherr ist nicht das Bundesland, sondern eben die Landeskirche bzw. Diözese. Außerdem besteht die Möglichkeit als verbeamteter Lehrer an eine Schule in freier Trägerschaft "ausgeliehen" zu werden. Man bleibt in staatlicher Dienststellung, arbeitet aber an einer Privatschule, deren Träger ggf. einen Obolus an das Bundesland abführen muss. Im Allgemeinen sind Privatschullehrer aber Angestellte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

logischerweise nicht .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.Das ist ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuckyLuke01
23.03.2016, 00:11

An einigen Privatschulen werden die Lehrer durch die Länder bezahlt, wenn diese Voraussetzung gegeben ist, kann die Schule Lehrer verbeamten. Solche Privatschulen dürfen aber auch kein Schulgeld erheben.

1

Was möchtest Du wissen?