Können Eiswürfel schlecht werden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wo kriegst du keimfreies Wasser her und machst es so zu Eiswürfeln, dass dabei kein einziger Keim ins Wasser gelangen kann?

Wasserflaschen, die geöffnet sind (nicht mehr luftdicht geschlossen), haben bereits nach 2 Tagen eine gesundheitsschädigende Keimbelastung. Im gefrorenen Zustand geht die Vermehrung zwar langsamer, aber sie ist nicht ganz abgestellt.

Schau zum Beispiel auch hier: http://www.waswiressen.de/abisz/wasserzubereitungrichtige_lagerung%20.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee, ich glaub nicht, dass Eiswürfel schlecht werden können. Es ist ja eingefroren, da kann nix passieren ^^ Aber Wasser kann durchaus schlecht werden, wenn man das laaaange stehen lässt wird es faulig und so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, schlecht im Sinne von Schimmelig wahrscheinloch nicht. Aber wenn sie nicht komplett umschlossen sind ( wie z.B. diese Eiswürfelgefriertüten) sondern oben offen sind, sind sie schon sehr anfällig für bakterien wenn du bestimmte lebensmittel evtl. schlecht verpackst einfrierst. Denk ich mal ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es lebe das deutsche liedgut: da kannst du lernen, dass wasser sehr wohl "schlecht" werden kann: "...in den kesseln da faulte das wasser...."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eiswürfel aus reinem Wasser können nicht schlecht werden. Sie können aber sehr wohl Umgebungsgeschmäcker annehmen. Wenn Sie also im Gefrierfach mit anderen Lebensmitteln in Kontakt kommen, dann kann es schon sein, dass sie einfach grauslich schmecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein natürlich nich wasser kann nicht schlecht werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein können sie nicht...ist ja nur wasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?