Km Wert Biologie

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke es soll entweder Enzymaktivität oder Substrataffinität heißen.Beides bedeutet, dass das Enzym sein Substrat schnell umsetzt.Die Sättigungskurve ist sehr steil, darum der niedrige Km-Wert (Substratkonzentration, x-Achse) bei 1/2 Vmax (Umsatzgeschwindigkeit, y-Achse) 

Ein hoher Km-Wert würde umgekehrt bedeuten, dass das Enzym sehr lange braucht um das Substrat umzusetzen, es hat also eine geringe Enzymaktivität bzw. Substrataffinität. Die Kurve ist flacher und man erhält einen höheren Km-Wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein kleiner Km- Wert weisst auf eine hohe Enzymaktivität hin. Studier den Wiki-Artikel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErdbeerEis16
06.10.2011, 20:32

der ist so kompliziert oO und was genau bedeutet das jetzt?

0

Was möchtest Du wissen?