Klorix zum Desinfizieren der Wäsche?

8 Antworten

Im Schwimmbad wird Chlor verwendet! Nicht Klorix.

Lege Dir einen Hygienespüler zu, den Du in Drogeriemärkten und Haushaltsreiniger - Abteilung beim Waschmittel findest.

ich würde es einfach mal mit alten klamotten versuchen. ich bin mir aber nicht sicher, wie die gummidichtungen in der waschmaschine das finden. dazu hat komischerweise noch keiner was gesagt. das zeuch wirkt glaub ich oxidierend.

jo da haste recht, das chlor verträgt sich ned unbedingt gut mit gummi DH!

0

Rückstände chemischer Desinfektionsmittel in der Kleidung können die Haut schädigen und Pilzerkrankungen etc. begünstigen. Bügeln sterilisiert die Wäsche zuverlässig und hinterlässt keine Rückstände.

klorix begünstigt mit sicherheit keine pilzerkrankungen.

0
@janlde

Doch, sofern Rückstände im Gewebe verbleiben. Diese können die natürliche Hautflora, die aus unschädlichen Bakterien bestehen, zerstören. Da Pilze und Bakterien auf der Haut Konkurrenten, Pilze aber viel widerstandsfähiger sind als Bakterien sind, sind die Pilze im Vorteil, wenn die Bakterien durch Desinfektionsmittelrückstände vernichtet wurden und können sich ungehindert ausbreiten.

0

nur, wenn sie weiß ist... buntes wird gebleicht. sonst gibt´s dafür von sagrotan hygienespüler...

also klorix is ja so hoch angereichert mit chlor,das man damit klamotten farbe entziehen kann.damit kann man z.b. den batik look machen...im schwimmbad ist es nicht so hochprozentig drin,deswegen werden die sachen nicht entfärbt

Ja dachte vieleicht in der Waschmaaschiene? dann ist das doch auch verdünnt wenn man zb nur ein wenig Klorix reinkippt?

0

Was möchtest Du wissen?