Kleid aus 100% Baumwolle dehnbar?

5 Antworten

Die Dehnbarkeit bei 100% Baumwolle hängt nicht vom Rohstoff (hier: Baumwolle) ab, sondern von der Herstellungsart. Also: ist es gewebt (Popeline, Batist) wird sich da nichts dehnen, ist es jedoch gewirkt/gestrickt (Jersey, T-Shirt-Ware) wird es sich dehnen, da es Maschenware ist und die ist auch ohne Elastan-Beimischung dehnbar. Wenn dich textile Stoffe und ihre Eigenschaften bzw. der Einsatzbereich interessieren kannst du noch den tiefergehenden Artikel dazu lesen der-rote-faden.de/wordpress/stoffkunde/

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Es kann sich leicht dehnen,es kann aber dann eben genau auch sein,dass es tatsächlich ein wenig leiert.

Auf die Materialangaben,egal ob jetzt Shirt,Hose oder  eben auch Kleid,kann man sich  leider nicht immer genau verlassen.

Ich hab selber T-Shirts mit der Angabe 100% Baumwolle.Beim eint oder anderen Shirt,spürt man,dass es leicht dehnbar ist.Genau so hab ich teils den Eindruck,dass schon so manches Shirt mit der Zeit dann ausleiert.

Aber auch Materialangaben mit Elasthan,ist es ebenfalls kein 100% Garant,dass besagtes Kleidungsstück dann tatsächlich auch dehnbar ist.Das beste Beispiel sind hierfür natürlich Jeans!

Auf den meisten Jeans steht in der Regel ja 98 % Baumwolle 2 % Elasthan:

Manche sind sehr dehnbar,so man sie sogar eine Nummer kleiner tragen könnte.Manche sind genau passend und leider auch nicht bei wenigen Jeans hat man sogar den Eindruck,dass gar kein Elasthan vorhanden ist,auch wenn es auf dem Etikett steht.

Wie es natürlich bei einem Kleid ist,kann ich als Mann logischerweise nicht sagen,weil Mann ja kein Kleid trägt.

Du kannst Glück haben,dass es zu Deinen Wünschen passt.Du kannst aber genau auch Pech haben.

Wenn es zu 100% aus Baumwolle besteht ist es natürlich bis zu einem gewissen Grad dehnbar, neigt aber ggf. auch zum Ausleiern. In dem Fall wäre es ganz gut, wenn ein kleiner Prozentsatz Elasthan im Stoff verarbeitet ist.

Leider 100% aus Baumwolle.. :(

0

Was möchtest Du wissen?