keine Funken beim ZIPPO

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hai Das kann 2 Ursachen haben 1. der Feuerstein hat sich verkantet oder aber beim Befüllen ist das Rädchen nass geworden wenn alles nich hilft neuer Feuerstein

Versuch es trotz dem mit einem neuen Feuerstein.

Zippo- Zubehör -> wofür? und ja oder nein?

Hey leute ich hab mal eine Frage,

zu Weinachten möchte ich meinem Freund ein Zippo mit Gravur schenken. Den passenden Laden und das passende Zippo habe ich schon. Jetzt habe ich aber in einem anderen Laden gesehen, das man Zubehör kaufen kann... Also - Zippo Benzin - 6 Feuersteine - Zippo Docht - Und Zippo Watte Obwohl *** ich mich nicht auskenne*** weiß ich das das Benzin zum auffüllen ist ;-) Aber für was ist der Rest? (Feuersteine, watte, docht?) Und soll ich es dazu kaufen?? Bitte mit erklärung wofür es ist und ob es wichtig ist :) Dankeschön im Vorraus p.s. sternchen zu vergeben * !!

...zur Frage

Zippo zündet nicht - mögliche Fehlerquellen?

Guten Tag!

Als mein Zippo irgendwann trotz frischem Benzin und Feuerstein nicht mehr zündete, kaufte ich neue Watte und einen neuen Docht, weil ich den alten schon ziemlich oft nachgezogen und gekürzt hatte.

Den Docht habe ich dann eingeführt und in Schlangenlinie bis an die Unterseite des Tanks gelegt. Dazwischen die Schichten mit frischer Watte und unter der Baumwollabdeckung ("Lift to fill") liegt nochmal ca 3-4mm Watte zwischen dem unteren Ende des Dochts und der Baumwollabdeckung (oder wie immer man das Teil nennt). Die Watte ist nicht zu fest und nicht zu locker gestopft, immerhin saugt der Docht ja Benzin, was ich daran merke, dass es mit Starthilfe klappt.

Das Feuerzeug ist nicht überfüllt; der Feuerstein frisch, ist weit genug hereingedreht und sprüht auch ordentlich funken.

Der Docht liegt wie gesagt in waagerechter Abwärtsspirale im Tank, wurde etwas mit Benzin befeuchtet (kein Benzin am Feuerstein und Rädchen, sollte klar sein!) und nachdem es immer noch nicht zündete, hab ich den Docht oben etwas aufgezwirbelt. Der Docht liegt nahe genug an Rädchen und Zündstein und liegt so 1mm unter der Oberkante des Kamins (dessen Löcher alle frei sind).

Halte ich ein anderes Feuerzeug mit der Flamme an den Docht, zündet es. Lasse ich es dann kurz brennen, machs zu und versuche es wenige Sekunden danach, zündet es selbstständig.

Doch sobald es mehr als 1-2 min. geruht hat, brauchts wieder "Starthilfe". Vorher schütteln und schwenken habe ich auch versucht. Klappt irgendwie nicht.

Was könnte das denn noch für eine Ursache haben, ich seh nicht wo das Problem liegt...

Klar könnte ich es einschicken oder vielleicht sogar im Tabakladen abgeben aber das müsste ich doch auch selber beheben können oder nicht?

Helft mir mal bitte mit euren Ideen dazu, Zippoexperten, danke! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?