Kann mir jemand den Film Inception erklären?

3 Antworten

Im Film wird erklärt, dass er dadurch die Realität vom Traum unterscheiden kann. Wenn der Kreisel weiterdreht ist es ein Traum, wenn er aufhört zu kreiseln ist es die Realität. Das ist auch der Grund warum das offene Ende so viele beschäftigt hat.

Vielleicht siehst du den Film noch 2-3 Mal bis du ihn ganz verstanden hast. Ist gerade bei diesem Film sehr empfehlenswert ihn 2x zu sehen.

Den Kreisel? Wird im Film erklärt. Wenn ich mich richtig entsinne hat jeder einen Gegenstand von dem nur er weiß. Somit kann er kontrollieren ob er selber quasi in einem Traum ist oder in der Realität.

Ich denke, wenn der Kreisel fällt ist er in der Realität. Dreht er sich weiter ist er in Traum. Denn die Aktion selbst ist nicht im Traum vorgesehen, also nicht designed. Daher wird sie immer wiederholt (Aktion= Drehbewegung des Kreisel= dreht immer weiter)

Meinst du diesen Kreisel? Den hat er dabei, um zu wissen ob er sich gerade in der Realität oder in der Traumwelt befindet

Wie nennt man den Bummel? Und ist das wirklich so dass man an Hand so eines Gegenstandes sowas erkennen kann?

0

Was möchtest Du wissen?