Kann man trockenshampoo benutzen und zum friseur gehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du die Haare heute noch wäschst, ist das doch völlig in Ordnung ... kommt nur darauf an, mit was, wenn morgen Farbe oder Tönung drauf soll. Viele Shampoos sind "Farbkiller". Auch Trockenshampoos legen einen "Film" aufs Haar, der evtl. verhindern könnte, dass die Haare Farbe einwandfrei annehmen.

Bei reinen Tönungen wird allerdings sowieso vorher gewaschen, ergo würde es auch nichts ausmachen, wenn Du deine Haare gerade so lässt wie sie sind .... ausgenommen Du genierst Dich deswegen  ... aber Friseure sehen in ihrem Berufsleben weitaus schlimmere Sachen als fettendes Haar. Vielleicht schreib ich mal ein Buch darüber. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer daran denken, dass Friseure aufgrund der Gesundheits- und Hygienevorschriften eigentlich nur frisch gewaschene Haare bearbeiten dürfen.
Es könnte sein, dass eine Friseurin Dich mit ungewaschenen Haaren abweist oder Dir aufgrund des zusätzlichen Aufwands ein Aufpreis in Rechnung gestellt wird.
Mir selbst wäre das einfach zu unangenehm meiner Friseurin ungewaschene Haare zur Bearbeitung zu präsentieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sie färbst dann lieber nicht waschen und auch nicht trockenshampoo. Weil wenn man auf frischgewaschene färbt; schadet es mehr dem haar..ist doch normal wenn wer fettige hat . Und wenn nir schneiden, dann wasch die doch einfach (;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vika180502
06.01.2016, 00:12

ich lass sie mir nur tönen

0

Wasch sie doch heute oder morgen früh?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?