Kann man sich in Japan zum Samurei oder Ninja ausbilden lassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jain.. Wenn du Ninjutsu trainieren möchtest, dies in Japan.. Dann besuche das Bujinkan Budo Taijutsu Honbu Dojo in Tokyo, Chiba.. Dessen Großmeister Soke Masaki Hatsumi ist. Allerdings kann man die Kampfkunst auch in Deutschland erlernen, wie ich es zB. Mache. Das Bujinkan besteht aus 9 Schulen. 3 chinesische Samurai-Schulen.. 3 japanische Samurai-Schulen 3 japanische Ninja Schulen.. Das alles ergibt heute das Ninjutsu. Es gibt noch andere Großmeister, welche behaupten sie unterrichten Ninjutsu.. Wie zumbeispiel Ashida Kim.. Ein Amerikaner, welcher sich einen Japanischen Namen zugelegt hat und eine Art "Kampfkunst" erfunden hat, welche das Resultat aus Filmen und kindheitsträumen ist. Für dich mag es vielleicht professionell aussehen.. Aber wenn du schon länger eine Kampfkunst machst, wirst du schnell erkennen, wie viel er da eigentlich falsch macht.. naja ist ja jetzt auch egal ^^ Aber glaub nicht das du einfach Ninja werden kannst.. Ich bin noch im Rang eines Schülers und werde trotzdem von vielen, Ninja genannt. Dies auch nicht aus Spaß oder so :,D Manche erkennen mich zu Unrecht als Ninja.. Den ein Ninja bist du erst, wenn du die Natur verstanden hast. Und jede Technik nicht einfach nur ausführen kannst. Als Shinobi musst du wissen warum eine Technik funktioniert.. Aber das sieht jeder anders.. Im Prinzip kannst du dich schon einen Ninja nennen wenn du den schwartzen Gurt "shodan" erreicht hast.. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen :D kannst mich auch gerne nochmal über PN anschreiben, wenn du willst. MfG, Kai :)

Als Samurai kann man sich nicht ausbilden lassen, weil ein Samurai ein Stand im Ständesystem des Mittelalters war. Da wurde man hineingeboren oder nicht.

Das Wort Samurai wird übrigens mit einem A vor dem i geschrieben.

Zu einem Ninja kannst Du Dich sicher ausbilden lassen. Die Frage ist nur, ob Du ein bezahlter Auftragskiller werden willst. Das waren nämlich die Ninja.

Ich glaube, dass Du eigentlich lernen willst, zu kämpfen. Da empfehle ich einen Kurs in einem der Kampfkünste Japans: Also Karate, Judo, Aikido, etc. Allerdings wird dort einem eher beigebracht, wie man sich verteidigt, nicht wie man jemanden umbringt.

Shinobi haben heute nichts mehr mit auftragsmördern zutuen. Früher ca. Zur Gründung der ältesten noch erhaltenen Ninja Schule dürfte das gewesen sein, wollten ein par Mönche nur an die Grenzen ihres Körpers kommen.. Durch Einwanderer wurde es zu einer Kriegskunst. Eine ziemlich lange Geschichte :'D

1
@Balurot

Muss mich korrigieren ^^ Hab vor kurzem gelesen das das Ninjutsu über 3000 Jahre alt ist. Aber die älteste Schule von der man noch heute lernt, ist die Togakure Ryu mit 1000 Jahren :) Also das mit den Mönchen ist über 3000 Jahre her :o

0

Kampfkünste der/des Ninja/Ninjutsu - weiß jemand Rat?

Guten Morgen, haha
Ich lese momentan die überaus interessante, spannende & lehrreiche Buchreihe 'Samurai' von Chris Bradford & bin momentan am 5. Band. Seitdem ich diese Buchreihe angefangen habe, interessiere ich mich brennend für die Kampftechniken der Samurai, aber noch mehr für die der Ninja. In dem 4. Band kommen so viele Informationen über die Kampfkunst der Ninja hervor, dass ich nicht mehr so unbedingt mitkomme, was alles dazu gehört. Also, natürlich gehören die schwebenden Füße dazu, also das stille, aber schnelle laufen. Dann gehört noch dazu, mit der Natur Eins zu werden & sich sozusagen mit zB einem Baum zu verschmelzen, damit man nicht auffällt etc. Dann kommt noch der Schwertkampf, die Wurftechnik & der Waffenlose Kampf dazu, richtig? In dem Buch stand auch noch etwas von Dim Mak. Es sind anscheinend 360 Nervenpunkte im Körper, die einen entweder Lähmen, in Ohnmacht fallen lassen (beides nur für einen kurzen Zeitraum), töten & noch mehr schlimme Sachen können, aber in dem Buch verwenden sie auch solche Griffe, um dem Gegner 'nur' auf geschickte Art und Weise wehzutun. Meine Frage ist nun, gehört dies auch zum Dim Mak, oder ist es noch eine andere Kunst? Und kann man die komplette Kunst der Ninja in Deutschland als Hobby in einem Verein oder so erlernen?

...zur Frage

Suche Anime ähnlich wie Basilisk

huhu ^-^ Da ich seid einer Weile Basilisk und den dazugehörigen Film Shinobi flashe, aber auch von ähnlichen Fantasyfilmen die zur Zeit des alten Japan und der Samurai und Ninja angetan bin suche ich jetzt Animes oder auch animierte oder asiatische Filme die so ähnlich sind.

Wichtig ist mir dabei wirklich das sie zu etwa der Zeit spielen und eine interesante Story und gute Kämpfe haben ^-^

Freue mich über jeden Vorschlag

LG Lizzy

...zur Frage

Wo kann man sich in Deutschland zum Ninja ausbilden lassen?

...zur Frage

Samurai in Japan?

Also ich wollte mal fragen ob es in Japan (irgentwo) oder in China eine Stadt oder Dorf gibt wo die alten Traditionen der Samurai aufrecht gehalten wurden und man noch immer dort unterrichtet wird wie früher ohne speziel auf die Touristen acht zu nehmen? Damit meine ich, dass das alles nicht nur zum Verknügen der Touristen presendiert wird sondern wirklich real ist!

Wenn möglich bitte einen Link! Danke =D

...zur Frage

Touristenvisum in Japan verlängern (auf 180 Tage)?

Hallo,

ich fliege in einem Monat nach Japan (Tokyo) und würde gerne 5 Monate bleiben (Sprachschule). Mir wurde empfohlen mit einem Touristenvisum einzureisen (90 Tage) und es dann auf 180 Tage bei der Einwanderungsbehörde verlängern zu lassen, da ich in Japan kein Geld verdienen werde. Hat damit jemand Erfahrungen? Soll ich am Flughafen angeben dass ich länger als 90 Tage bleiben will? Ich hatte auch mal gelesen, dass man dies direkt am Flughafen machen kann und dann dort die Unterlagen bekommt?

Meine Staatsangekörighkeit ist Deutsch.

...zur Frage

Japan Reise Kultur Samurai Tattoos?

Hey würde gerne nächsten Monat nach Japan reisen und bin ein ziemlich großer Fan der Kultur vorallem des alten Japans mit den Samurai etc. Hauptreiseziel ist Osaka / Kyoto Wollte fragen ob ihr wisst wo es noch zB schwertschulen gibt wo die alte Tradition noch überlebt hat, oder vllt auch einfach kleine Orte, Schreine oder Tempel, einfach alles was einen in der Zeit zurück bringt :)

Außerdem würde mich gern interessieren wie es mit tattoowierungen aussieht, weil ich auch gern eins in Japan machen lassen würde, jedoch ist ja die tattooszene in Japan seitens Regierung mehr schlecht angesehen und wird ja eher verdrängt, kennt ihr da was, habt Ihr Erfahrung? Bin für alle Tipps und Ideen dankbar :)

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?