Kann man mit einem digital Decoder zwei Motoren Steuer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich würde das für möglich halten. Ich frage mich nur, welche Lok denn heute mit 2 Motoren ausgerüstet ist. Klar, ein Eigenumbau eine Lok mit 2 Drehgestellen von denen zunächst nur eins angetrieben wird, kann man mit wenig Aufwand mit einem 2ten Antriebsdrehgestell versehen werden. Da dann beide Motoren immer das Selbe machen müssen, kann man die auf einen Decoder schalten. Zu beachten ist allerdings, dass der von beiden Motoren benöigte Strom den Decoder nicht überfordert und dieser durchbrennen würde. Alterntiv kann man auch jeden Motor mit einem Einzeldecoder ansteuern, die auf die selbe Adresse eingestellt sind. Dann sollten beide Motoren ebenfalls das Selbe tun. Anwendung in Triebwagengarnituren, die betriebsmäßig nicht getrennt werden. Bsp ICE 1 oder andere Triebwagengarnituren, die mit zwei angetriebenen Endwagen fahren.

Vorspanne und Doppeltraktionen würde ich mit einem Decoder je Motor fahren und diese auch verschieden Adressieren. So können die Vorspann-Lok und die 2te Lok auch einzeln gefahren werden.

MfG:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn jeder Motor muss mit einer eigenen Adress angesprochen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?