Kann man meinen Wlan Verlauf mitlesen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

@AquaFrager,

deine Frage empfinde ich als falsch gestellt.

WLAN, das ist die funktechnische Verbindung zwischen dem Endgerät und dem Router, der funktechnische Ersatz für das LAN Kabel. WLAN, das hat erst einmal rein garnichts mit dem Internet zu tun.

Was die Protokollierung des Surfverhaltens im Internet angeht, so ist es nicht die Aufgabe eines WLAN Routers, eine solche Protokollierung durchzuführen. Das ist die Aufgabe des verwendeten Browsers.

Wenn du also, der Umstände wegen, über den WLAN Router deines Nachbarn surfen darfst, kannst du sicher sein, dass dein Nachbar nicht kontrollieren kann, welche Seiten du im Internet besuchst.

Freundliche Grüße

Delveng

Danke für die ausführliche Antwort! Genau das war meine Frage. :)

0

"Wlan Verlauf"  das wort des jahres. :D

Man kann ihn mitlesen,aber wenige haben Ahnung wie man ihn mitlesen kann,da es auch nicht so leicht ist:)

Wow, das ging schnell!!!!:)

Und wie geht das in etwa? (Ich bekomme ja auch eine Fritzbox) 

Geht das auch mit Routern anderer Firmen?

0

Wie es genau geht weiß ich leider nicht,aber das geht auch mit routern

0

Wie bekomme ich W-Lan aus einem D-Lan Signal?

Hallo,

wir wohnen in einem Anbau und kommen derzeit über D-Lan ins Internet. Sprich ein Adapter der am Strom hängt, darin ist ein Lan-Kabel und darüber beziehen wir Internet.

Jetzt würde ich aus dem Signal gerne ein W-Lan machen. Noch übrig zuhause habe ich einen W-Lan Repeater und eine Fritzbox 7330.

Geht das damit irgendwie? Oder brauche ich noch was anderes? DANKE!

...zur Frage

Internetverlauf nachsehen fritzbox

Hi, Ich wollte fragen ob und wie man den Internetverlauf mitlesen kann? Daten: IPhone 4 Imac Router: Fritz Box Anbieter Telekom

Nein mir geht es um keine vulgären Inhalte sondern um facebook vondem mein Vater nichts hält und kommt bitt nicht mit antworten wie "vielleicht..." "erklähre es doch deinem vater..." oder "sei doch weniger auf facebook..:" P.S. Verlauf Daten und Cookies werden gelöscht!

...zur Frage

Welche IP gehört zu welcher SSID?

Ich habe einen WLAN-USB Stick gekauft mit dem ich nun kabellos ins Netz gehen möchte. Über das Netzwerkkabel kann ich mich mit dem Router verbinden, die IP Adresse des Routers eingeben, alle Einstellungen vornehmen, Netzwerkkabel abziehen und über WLAN verbinden ... alles wunderbar.

Doch wie mache ich das wenn ich kein Netzwerkkabel zur Hand habe und die IP des Routers nicht kenne? Ich hab also nur den WLAN Adapter und sehe mehrere SSIDs (auch aus der Nachbarschaft. Angenommen, die Nachbarn sind alle beim selben Anbieter, liefern alle dieselbe Hardware aus und somit haben auch alle Router in der Nachbarschaft die gleiche Grundkonfiguration (z.B. 192.168.0.1) Dann kann mein Nachbar die IP seines Routers eingeben, welcher die gleichen Zugangsdaten hat wie meiner, da er ja noch im Auslieferungszustand befindet??

In der Praxis kommt das wohl selten vor, aber ist das theoretisch möglich einfach IP des Routers eingeben und fertig?

...zur Frage

Speicher der intereranbieter den verlauf und wenn ja wer kann ihn sehen?

Hallo leute ich wohne mit drei anderen freunden in einer WG und wir teilen uns einen w-lan router und will nicht das die anderen sehen was ich da schaue deswegen lösche ich immer den browser verlauf meines pc's. habe aber neuestens gehört das der internetanbieter den verlauf speichert und wenn dem so sei könnte der innhaber des routers sich die verläufe dann zeigen lassen?

...zur Frage

Zeitung mitlesen

Hei: Es ist jeden Tag dasselbe: Ich kaufe mir eine Zeitung und versuche sie, im Bus zu lesen. Dann stelle ich fest, das mich darin alles langweilt. So werfe ich sie weg. Jetzt kommt ein Nachbar mit der selben Zeitung, blättert sie neben mir auf und liest. Plötzlich fällt mir auf, wie interessant die Zeitung ist und mit großem inneren Zwang muß ich dringend mitlesen, was meinen Nachbarn seht stört.

Was ist das für ein Effekt?

mfg Nikodemus

...zur Frage

Problem mit WLAN, Down- und Upload zeitweise viel zu hoch?

Alsoooo, ich habe seit mehreren Wochen ein Problem. Ich habe immer wieder kein Internet an meinem Laptop. Ich schau dann immer auf "fritz. box" (über einen Browser) -> "WLAN" -> "Funkkanal". Da sieht man ja den Down- und Upload der Fritzbox. Der ist dann extrem hoch, was eben das Problem ist. Es liegt an meinem Laptop und nicht an anderen Geräten, da der Down- und Upload sofort runtergeht, wenn ich mit meinem Laptop aus dem Internet gehe. (siehe angehängtes Bild).

Über den Ressourcenmonitor (aufrufbar über "Taskmanager" -> "Leistung" -> unten auf "Ressourcenmonitor öffnen") überwache ich seit neustem den Traffic von meinem Laptop sobald das Internet wieder so einbricht. Da hat dann meist:

Prozess: "chrome.exe" mit Adresse: "PehZeh.fritz.box" (PehZeh ist der Name meines Laptops)

einen Upload von ca. 2 - 3 Millionen Bytes/s bzw. 2 - 3 MB/s. Also liegt es wohl an dieser Adresse.

Wenn ich Chrome schließe geht der Down- und Upload meist auch wieder runter, aber auch nicht immer. Wenn ich Opera benutze (Chrome komplett geschlossen, auch alle Hintergrundtasks von Chrome und Google geschlossen), passiert das Gleiche mit opera.exe (nicht sofort, sondern eben manchmal, so wie bei Chrome)

Ich habe versucht, die Adresse über die Blacklist von der FritzBox zu sperren, aber die Blacklist funktioniert gar nicht. Auch Seiten wie youtube und google konnte ich nicht sperren. Eine Regel bei der Windows Firewall ging auch nicht, da die Firewall nur IP-Adressen nimmt und "PehZeh.fritz.box" nicht annimmt

Jetzt meine Frage: Woran genau könnte das Problem liegen? Was kann ich dagegen machen?

Würde mich über Hilfe freuen :3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?