Kann man mehrere beste freunde haben? hilfe!

7 Antworten

Als beste Freundin bezeichnet man doch normalerweise eine, mit der man richtig viel Spaß hat, die man sehr lieb gewonnen hat, die einen aber nicht vor die Wahl stellt, wen man als beste Freundin bezeichnet und wen nicht. So was zeichnet keine beste Freundin aus. Von daher wäre sie in meinen Augen zwar eine sehr gute Freundin, aber die, die auch die anderen Freundinnen akzeptieren, wären mir lieber. Von daher hätte diese eine einen anderen Stellenwert als die anderen übrigen, die man dann durchaus als beste Freundinnen bezeichnen könnte. Und klar kann man mehrere beste Freundinnen haben.

Klar kann man die haben; gerade wenn man unterschiedlich ist. Man lernt ja auch voneinander und die gemeinsame Zeit bleibt spannend. Aber ob es wirklich DIE besten Freundinnen sind, wird sich erst mit der Zeit herausstellen. Wenn du dich auf sie verlassen musst, weil du Probleme oder was auch immer hast... dann trennt sich "die Spreu vom Weizen".

Sag deinen Freunden, dass sie dir alle wichtig sind. Beachte aber: Eine beste Freudin ist besser als tausend schlechte. Denn wenn dir einmal irgendwas zustößt, kann es sein dass sie dich nicht mehr mögen die beste Freundin, aber bleibt für immer.

Es ist deine Sache wie du das entfindest! Aber wenn sie nicht verstehen, dass du alle gleichviel magst, dann sind sie keine guten Freunde. Es ist sehr schwierig zwischen Freundinnen entscheiden.

Vielleicht gefällt dir meine Antwort und du makierst sie als die hilfreichste Antwort.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Natürlich kann man mehrere beste Freundinnen haben. Im Notfall musst du dich eben gegen die entscheiden, die dich vor die Wahl gestellt hat.

Also erstmal muss ich sagen, das Ultimatum dass dir eine deiner Freundinnen gestellt hat, finde ich total blöd. Warum solltest du nicht mit allen 5 Mädels gleichgut befreundet sein können? Wie du schon sagtest, sie sind alle total verschieden, und wenn du dich für eine von ihnen als die eine 'beste Freundin' entscheiden würdest, würde dir einiges fehlen. Mach deinen Freundinnen klar, dass jede für sich etwas ganz besonderes ist. Ich finde man muss gar nicht klar sagen können: "das ist meine beste Freundin", es ist doch gut dass du dich mit so vielen verstehst. Am besten führst du mit der einen Freundin die sich da ein bisschen 'querstellt' mal ein Vier-Augen-Gespräch, indem du ihr das erklärst, und wenn sie dich wirklich als Freundin nicht verlieren möchte, dann wird sie das verstehen. MfG glueckskleechen

Was möchtest Du wissen?