Kann man Fotos von einer kaputten Speicherkarte trotzdem retten?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallo! Ich hatte vor kurzem ein Problem mit meiner Speicherkarte und zwar erschien auf der Kamera die Meldung „Speicherkarte kann nicht mehr verwendet werden“. Im Internet kam ich dann auf die Seite http://www.recoverfab.de. Ich habe mich sofort mit der Firma in Verbindung gesetzt und das Problem beschrieben. Noch am selben Tag habe ich eine Antwort bekommen, wo mir gesagt wurde, dass die Daten wahrscheinlich gerettet werden können. Ich verschickte die Speicherkarte und 2 Tage später hatte ich die Nachricht, dass die Bilder gerettet wurden. Eine Vorschau der Bilder wurde mir auch übermittelt. Ich kann RECOVERFAB nur weiterempfehlen, weil der Service sehr gut und die Abwicklung sehr rasch waren. Danke, an RECOVERFAB dass ihr mir die Bilder gerettet habt. Die waren sehr wichtig für mich. LG Lucija

Hallo! Während des Sommerfestes im Kindergarten meines Sohnes ging plötzlich meine Kamera nicht mehr.Nach kurzem Check stellte sich heraus daß die Speicherkarte defekt war.Auch am PC konnte die Karte nicht mehr erkannt werden. Weder der Elektrogroßhändler, noch das Fotofachgeschäft konnten trotz großer Bemühungen keine Daten von der Speicherkarte sichern. Übers Internet kam ich zu www.recoverfab.de.Auf meine Anfrage wurde mir sehr konkret und unverzüglich geantwortet.Nach kurzer Überlegung entschied ich mich für die lezte Chance meine Fotos zu retten. Speicherkarte wurde also versendet und schon nach 4 Tagen bekam ich die Info daß eine große Anzahl an Daten gerettet werden konnten.Eine Vorschau dazu wurde sofort übermittelt.Ich kann recoverfab daher nur weiterempfehlen.Super Service,schnelle Auftragsbearbeitung,erfolgreiche Datensicherung.Danke recoverfab das meine Urlaubs- und Kindergartensommerfestfotos gerettet wurden.

Dazu gibt es in Deutschland zwei gute Firmen die so etwas machen. Die ein wurde bereits hier erwähnt. Ich habe das aber da nicht machen lassen. Ich habe die Karte hier hin geschickt: 

http://goo.gl/q9b2Ct

Die konnten alle Bilder von meiner angebrochenen SD Karte wiederherstellen. Ich finden hier die Qualität der Datenrettung wichtig. Wer seine Daten unbedingt wieder haben möchte muss sich im klaren sein das eine Datenrettung Geld kostet. Wen seine Bilder und Date wichtig sind kann ich diese Firma nur ans Herz legen.

Ja das kann man !

Habe im Urlaub unzählige Fotos gemacht welche ich dann auf mein Tablet laden wollte. Leider kam die Meldung, dass die Daten nicht lesbar seien und die SD-Karte defekt wäre. Ich habe versucht, die Bilder über andere Computer oder Geräte hochzuladen aber leider ohne Erfolg. Mit entsprechender Spezialsoftware aus dem Internet ging es auch nicht. Bin dann im Internet auf http://recoverfab.de gestossen. Schon der Internetauftritt und die zahlreichen positiven Erfahrungsberichte haben mich überzeugt. Ich nahm also mit recoverfab.de Kontakt auf und schickte meine Karte ein. Schon wenige Tage später erhielt ich die erfreuliche Nachricht, dass alle meine Daten gerettet werden konnten. Die Abwicklung war sehr zügig. Die professionelle Bearbeitung hat mich voll überzeugt. Ich würde recoverfab erneut wählen wenn das Problem wieder mal auftauchen sollte.

Es gibt spezielle Programm, die defekte Speicherkarten durchsuchen und die Fotos retten können. Schau einfach mal hier nach: http://www.computerhilfen.de/foto-speicherkarte-bilder-retten.php3 dort sind einige Programme beschreiben.

Hallo!

Hatte das gleiche Problem. Karte wurde weder auf der Kamera, noch am PC erkannt. Fotoladen und Media Markt konnte nicht helfen. Erst durch http://recoverfab.de konnten meine Bilder wieder hergestellt werden. Schnell, kompetent und auch preislich machbar! Kann ich nur empfehlen!

Gruß,

David R.

Hi!

Auch mir ging es so, dass nach dem Urlaub die Speicherkarte mit den Urlaubsbildern nicht mehr lesbar war. Nicht von der Kamera und nicht vom PC. Zuerst hab ich sie zu einem ortsansässigen PC Händler gegeben. Der konnte nichts wiederherstellen. Auf der Suche stieß ich dann auf die Firma http://recoverfab.de .  Die Antwort kam prompt und die Bilder konnten wieder hergestellt werden. Man bezahlt auch nur bei erfolgreicher Wiederherstellung der Daten. Ich war sehr erleichtert.

Ja, bei der Firma Recoverfab; Leopold Hiersche; schnell-kompetent und Preis angemessen; kann ich nur empfehlen LG Birgit

unter http://www.tobiaskoelligan.de/technik/fotos-von-der-digicam-retten/ gibts ne gute anleitung!

Ich glaube die Zeitschrift "Chip" hatte sowas letztens auf der Hft-CD. Bestimmt haben die sowas auf deren Homepage http://www.chip.de zum Download.

Ja, mit Smart Recovery. Gibt´s bei http://www.pcinspector.de

Diese Frage wird hier merkwürdigerweise relativ häufig gestellt. Bemühe einmal die Suchfunktion. Dann erhälst Du weitere Tips.

Was möchtest Du wissen?