Kann man erkennen, ob verschimmelter Gorgonzola noch genießbar ist?

3 Antworten

Man riecht den Unterschied zwischen dem guten Edelschimmel und dem bösen Schimmelpilz. Bei einem Hauch von Unsicherheit kommt der bei mir weg. Nach dem Öffnen immer in zwei, drei Tagen verbrauchen ist am besten!

also käse kann nur reifen wodurch er pikanter wird... wenn bei mir der gorgonzola in der packung 3 wochen liegt, bekommt er eine leichte gelbe schicht oben drauf, die kratze ich mit dem messer ab und kann ihn weiterhin beim kochen etc nutzen... also keine panik schlecht werden kann der nicht..

Ich habe mal vor einer Weile gelesen, dass das beim Gorgonzola relativ egal ist. Der Schimmel nimmt zwar mit der Zeit zu, das stimmt, aber schädlich soll es angeblich (!) nicht sein. Ohne Garantie, da ich noch keinen monatealten Gorgonzola gegessen habe. ;)

Was möchtest Du wissen?