Ganz einfallsreich: Pizza. Wenn dir das Teig herstellen aus verständlichen Gründen mittags zu langwierig oder zu aufwändig ist, dann kauf fertigen Teig. Anschließend kannst du nach Herzenslust belegen, ab in den Backofen und fertig. Schmeckt um Längen besser als jede Fertigpizza. ;)

...zur Antwort

Ich persönlich finde, dass kein Käfig den Platzbedürfnissen von Nagetieren gerecht wird. Mein Ratschlag? Bau ihnen ein großes Gehege, dann kannst du dir auch den täglichen Auslauf für die Tiere ersparen. ^^

...zur Antwort

Wärme begünstigt die Vermehrung von Bakterien, die für die Gärung (und somit das Sauerwerden) der Milch verantwortlich sind. Das ist also ein bakterieller Prozess. Die Milch auf dem Herd zu erhitzen hingegen ist ein thermischer Prozess, der im Gegenteil die Bakterien abtötet. Darum wird ja auch Milch im Allgemeinen kurz sehr hoch erhitzt, um sie länger haltbar zu machen. ;)

...zur Antwort

So schädlich kann's nicht sein, da ich in Bars auch oft genug muskulöse Typen ordentlich einen wegkippen sehe.

.

Aber wie heißt es so schön: Alles, was zu viel ist, ist irgendwann schädlich. Versuch dich nicht jede Woche in den Vollrausch zu saufen, dann hast du nichts zu befürchten, denke ich.

...zur Antwort

Was du da aufzählst sind Klischees. Ich bin quasi sowas wie ein "Ökofreak", aber ich wasche mich dennoch täglich und trage auch keinen Sack. Ich achte nur einfach mehr auf die Umwelt um mich herum, d.h. ich verwende so wenig Plastik wie möglich und bin Veganer. Das ist schon alles sinnvoll und gut. Schade, dass man in der breiten Öffentlichkeit noch so barfüßige Zottel im Kopf hat.

...zur Antwort

Um die eigentliche Frage zu beantworten: Ich denke, dass das Lesen als solches ebenso wenig intelligenter macht wie Vegetarismus langlebiger macht. Es ist wohl mehr so, dass Menschen, die viel lesen, sich generell mehr Zeit nehmen sich mit der Materie zu beschäftigen und verfügen allgemein über eine bessere Konzentration. Folglich sind Menschen, die viele Bücher lesen, weniger als Folge daraus intelligent, sondern waren es vorher auch schon. Häufiges Lesen hält einen Menschen jedoch mit Sicherheit mental fitter. Um auf den Vegetarier-Vergleich zurückzukommen: Vegetarier leben auch nur deshalb länger, weil sie sich tendenziell mehr mit der Ernährung beschäftigen - es hat nur wenig mit dem reinen Fleischverzicht zu tun.

...zur Antwort