Kann man eine 12 Saitige Gitarre genau so wie eine 6 Saitige spielen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der 12-saitigen Gitarre werden die unteren vier Saitenpaare E,A,D und G jeweils in Oktaven gestimmt. Die hohen Saiten sind dann jeweils eine Okatve höher als die tieferen. Die unteren Saitenpaare H und E werden in der gleichen Tonlage gestimmt.

Dadurch ist die hohe G-Saite der höchste offene Ton. Das verändert das Spiel mindestens dann, wenn nicht nur Akkorde durchgeschlagen werden. Man muss sich etwas umorientieren.

Ansonsten kann man eine 12-saitige genauso spielen wie eine 6-saitige, es gibt aber Techniken und Stile, die auf der 12-saitigen besser funktionieren als andere. Strumming geht in Ordnung, aber die richtige Klangfülle entfaltet sich eher beim Blues-, Country- oder Folkpicking. Ohne Fingerpicks geht beim Fingerpickinging wenig, vielleicht mit künstlichen Nägeln, das hab ich aber noch nicht probiert. Flatpicking klingt dagegen super.

Man muss sich einen etwas anderen Plektrumsanschlag angewöhnen, um beide Saiten gleichzeitig kräftig klingen zu lassen, aber das bekommst du schon selbst heraus. Beim Fingerpicking finde ich es einfacher, wenn der Daumen alle vier oberen Saiten bedient, und Zeige- und Ringfinger (oder nur der Zeigefinger) die unteren beiden Saiten, weil man mit dem Anschlag von oben die hohe Saiten besser erwischt.

Ich stimme meine 12-saitigen immer mindestens einen halben Ton tiefer auf Eb,Ab,Db,Gb,Bb,Eb einmal, weil die alten Blueser das auch gemacht haben, vor allem aber, weil dann nicht dauernd die G-Saite reisst.

Dankeschön :-) Ich stimme meine Gitarren auch immer einen Halbton Tiefer ^^

0

Hi

Gespielt und gestimmt wird sie wie eine 6-Saitige. Nur wird das spielen am Anfang etwas schwieriger sein weil du mehr Druck brauchst und auch die Seiten besser treffen mußt.

Gruß Nino

stimmen geht ganz normal. jede Saite ist doppelt. die zweite saite ist dünner, weil sie eine oktave höher ist. durch dieses mitspielen entsteht der besondere klang

du greifst immer ein Saitenpaar, dafür brauchst du guten druck und gute hornhaut

zupfen geht nicht, nur schlagen, besser mit plektron

Kann man mit einer Gitarren stimm App eine Gitarre stimmen?

Geht das wirklich nicht das die Gitarre doch nicht richtig gestimmt ist irgendwie kann ich mir sowas nicht vorstellen ein Stimmgerät wäre doch viel besser ?.Die App hat ,aber tatsächlich erkannt welche Saiten ich spiele.

...zur Frage

Gitarren Saiten locker

Hey, hab das problem das meine Gitarre zwar gestimmt ist doch die Saiten sind irgendwie locker und nicht wirklich stramm wie ich es auch videos oder so sehe ich finds jetzt nicht wirklich schlimm aber ich glaub die Saiten müssten eig. strammer sein :/

...zur Frage

Gitarren frage! 6 oder 12 Saiten?

Hei ich wollte wissen was der unterschied zwischen einer 6 Saiten und einer 12 saiten western gitarre ist.

und welches leichter zu lernen ist.

DANKE! ;)

...zur Frage

Gitarren Saiten zu stramm?

Hallo, ich habe seit genau zwei Tagen eine Akustik Gitarre. Ich wollte schon bevor der Unterricht beginnt, etwas darauf spielen. Ich habe die Saiten gestimmt und sie klingen recht gut. Aber wenn ich die e Saite am Griffbrett festhalte (ich habe keine Ahnung, ob ihr wisst, was ich meine) klingt die Saite total schlimm, nach einem Gummi. Woran liegt das? Denn normal gezupft klingt sie ja schön und normal. Ich hoffe ihr habt verstanden, was ich meine, denn mit meinem Anfängerwissen kann man ja wohl nicht viel mit anfangen.

...zur Frage

Gitarren Umbau?

Haloi ich habe eine Nichtgenutzte akkustig Gitarre ich habe mir gerade überlegt ob ich die umbauen kann das sie eine 12 saitige ist. Ich dachte an Steg Sattel tauschen und ein neuen head was meint ihr

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?