Kann man eigentlich zu einem Emotreff gehen, auch wenn man selbst kein Emo ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey :D

Das ist überhaupt kein Problem. Die sind dort alle tolerant und freuen sich, wenn man sich dazugesellt. :) Ich kann dir aber nicht sagen, ob es noch welche in Saarbrücken gibt. Am besten schaust du auf Facebook nach Gruppen, denn dort werden einige Treffs vereinbart, oder du meldest dich bei Emostar.de oder Emotreff.net an. Dort gibt es mehrere Threads über ET's, die teils noch regelmäßig stattfinden. Leider sind die meisten wohl zu weit entfernt von dir, ich wüsste was von Treffs in Hannover, Hamburg, Stuttgart, Frankfurt und Nürnberg, aber nichts im Westen von Deutschland :/ jedenfalls ... Um andere aus dieser Szene kennenzulernen, bringt es echt was, wenn du dich auf diesen Plattformen anmeldest, auch wenn sie nicht mehr so aktiv sind ^^ aber es tummeln sich immer noch welche dort rum und man kommt gut in Gespräche :)

Alles Gute und viel Erfolg :P

tobitestudo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nirvana4life
17.04.2017, 14:17

Wann ist denn der nächste Et in Nürnberg?

0

Ich hab noch nie gehört das es überhaupt sowas wie einen "Emotreff" gibt :o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CoolSkillet
31.07.2016, 21:28

Emotreffs scheint es schon zu geben :) Nur im Moment scheinbar nicht mehr :) Also ka, ob es sowas überhaupt noch gibt :) Weil in meiner Umgebung scheinen alle Emos ausgestorben zu sein :o Aber vielleicht hat man ja doch einmal Glück :D

1
Kommentar von ITsUnacceptable
01.08.2016, 05:24

heutzutage heißen die GTs (Gruppentreffen), da sind meist alle möglichen Szenen vertreten. (:

0

Ich denke es ist besser in einen emochat-oder scenechat zu gehen ;D und dann mit denen persönlich treffen why not? ^^

viel Glück,B♡♡♡

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?