Kann man den Mediaserver (fritzbox) mit Passwort schützen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Mediaserver ist nicht einschränkbar, da das Protokoll keine Passwortabfragen hat. Einziger "Workaround" ist, dass du nur den NAS verwendest. Dann kannst du die Dateien aber nicht mehr so "einfach" streamen wie vorher. Auf einem Windows-PC ist der Zugriff immer noch via SMB oder FTP möglich (einfach ein Netzlaufwerk erstellen) aber das einfache Streamen auf TVs funktioniert dann nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines Wissens nach nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SebixDDD
12.02.2016, 03:29

Schade, trotzdem danke. Mal schauen villt kann man das ja durch ein Umscripten in der FritzBox ändern....

0

Nein ich denke nicht nur deine fritzbox ist doch eh schon passwort geschützt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SebixDDD
13.02.2016, 10:48

Problem ist jedoch, dass auf diesen z.B. Familienmitglieder (bspw. meine kleine Schwester) zugreifen kann und wenn da Filme drauf sind wie "300" das nicht unbedingt altersgemäß ist. Auf dem Mediaserver kann übrigens dann jeder über den Explorer zugreifen.

0

Ich weiß es jetzt zwar nicht aber google es doch mal an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SebixDDD
12.02.2016, 03:17

Habe ich schon und finde nichts. Da man aber in die FritzBox reinscripten kann, bzw Erweiterungen installieren kann, dachte ich es gibt da Möglichkeiten.

0

Was möchtest Du wissen?