Kann man bei mmoga sicher und ohne gebannt zu werden Coins kaufen und ist es auch keine abzocke?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kaufen ist kein Problem. Sind schon lange im Geschäft und gab auch nie Probleme.
Aber eine temporäre Sperre/Ban kann es trotzdem geben bzw. gab es bei mir.
Nicht die Schuld des Verkäufers wenn es nicht erlaubt ist.
Wie es bei dem jeweiligen Spiel aussieht, kann ich aber nicht sagen.

EA merkt es wenn in kürzester Zeit viele Coins transferiert werden. Bis 500.000 ist alles noch im Rahmen. Ich hatte halt den Fehler gemacht und 2 Mio Coins bei MMOGA gekauft, die wiederum haben den Fehler gemacht und die 2 Mio innerhalb von 90 Minuten zu transferieren. Daraufhin hat EA meine Coins gelöscht. 2 Wochen später habe ich mir bei Goldah einen Mule Account mit 900000 gekauft und die Coins selbst transferiert. Die ersten 900000 waren kein Problem. Mit dem zweiten 900000 Mule Account war die magische Grenze überschritten und Zack wurde der Verein gelöscht. Das passiert wenn man wie ich zu ungeduldig ist. Ich kann jedem nur den Tipp geben......kauft euch lieber einen neuen Account . Da ist immer mehr drinn als man braucht und mit dem Verkauf der Spieler hat man auch seine Coins. Lg

Mmoga ist zu 200% Safe.
Ich habe eine Menge Spiele auf Mmoga gekauft, und ich habe die Spiele Keys immer bekommen. Zwar hat es manchmal auch etwas länger gedauert,aber dafür waren die Spiele ja auch meißtens günstiger.
Kein Betrug,Abzocke oder ähnliches.
Habe bisher auch nur gute Erfahrungen mit der Seite gemacht...

Und die Keys wahren natürlich noch nicht eingelöst und haben alle funktioniert..

0
@xXIsaacClarkeXx

Ändert dennoch nichts an der Tatsache das der An- und Verkauf von Coins gegen die Nutzungsbedingungen von EA verstößt und man dafür gebannt werden kann.

0

Ja , es ging aber doch darum ,dass die Seite keine Abzocke ist oder? Und auch wenn man von EA gebannt werden kann. Von Mmoga bekommt man das für sein Geld was auch angeboten wird...

0

Ok es ging doch darum, ob man dafür gebannt wird.. Das ist ja auch klar , dass man gebannt wird ,weil EA daran nichts verdient...

0

Der An- und Verkauf von Coins verstößt gegen die Nutzungsbedingungen von EA und man kann dafür gebannt werden.
Natürlich ist es von dem Händler unseriös wenn er soetwas anbietet.

Wenn Ea rauskriegt dass du Coins gekauft hast kannst du gebannt werden

Hab bei mmoga schon öfter gekauft und nie probleme gehabt.

Was möchtest Du wissen?