Kann ich direkt auf Reibeputz tapezieren (Rauhfaser), oder muß ich die Wände vorher zwingend glätten?

6 Antworten

da habe ich eine ganz böse Erfahrung gemacht: auf Reibeputz tapeziert und dann kam später alles runter! Der Fachmann sagt, man hätte eine Verbindung herstellen müssen. Dafür gibt es spezielle Lösungen, die zwischen Putz und Tapete drauf müssen. Dann geht's. Diese "Lösung" hatten wir nicht drauf. So verband sich der Putz mit der Tapete ... und dann kam uns alles entgegen.

Viel Erfolg!

grundsätzlich nein hält nicht und drückt ins tapetenmuster ein.entweder alles abschleifen oder neu verputzen von spachtel kann da keine rede mehr sein sehr zeit aufwendig und teuer bei fast jeder firma danach gut grundiren und tapezieren ist nichts hobby basler malermeister schlömer im rehestand

Kommt drauf an wie sehr der Putz strukturiert ist, aber ich würde Dir davon abraten. Du brauchs zum tapezieren ein eben Fläche.

Mal abgesehen davon, daß sich der vermutlich rauhe Reibeputz durch die Tapete drückt: Der Untergrund ist nicht eben - wie willst Du denn darauf die Tapete andrücken?

Ich würde mal sagen: glattziehen.

nein geht nicht hält nicht und drückt die strucktur vom putz durch,enweder abschleifen oder neu und grossflächig spachtel dann auf jedenfall grundieren dann tapezieren nur vorsicht ist nicht für hobby bastler !!! malermeister im ruhestand

Was möchtest Du wissen?