Kann ein Beamer(ohne eingebautem WLAN oä.) das WLAN Signal stören?

1 Antwort

theoretisch stört jedes elektrische Gerät das WLAN Signal. Schau, dass sowohl Router als auch Rechner entfernt von anderen elektrischen Signalen ist. Aber ich glaube kaum, dass das reicht, um das Signal komplett zu unterbrechen. Der Fehler wird wohl irgendwo anders liegen... Sicher, dass es mit dem Beamer zusammenhängt?

1

Danke für die schnelle Antwort! Router und Laptop sind jeweils mindestens 1m von anderen elektrischen Geräten entfernt. Dank der Antwort kam ich nochmal ins Grübeln und dachte mir: Was ändert sich alles wenn ich über den Beamer spiele?
Ich klappe den Laptop zu!

Nach ein paar Tests siehe da: Die Verbindung scheint schlechter zu werden wenn ich den Laptop zuklappe. Und zwar geht die Bandbreite um ca. ein drittel zurück und das Spiel verliert die Verbindung. Klappe ich auf, so ist die Bandbreite und die Verbindung zum Spiel wieder da!

0
8
@jiim92

Dann hört sich das für mich nach irgendwelchen Energiespareinstellungen an. Unter Systemsteuerung > System und Sicherheit > Energieoptionen > Energesparplaneinstellungen bearbeiten > Erweitere Energieeinstellungen ändern findest du dazu bestimmt. Am besten einfach einmal durchgucken

0

Schnell Zwischen LAN und WLAN wechseln(Win10)?

Ich stelle mir halt die frage ob man irgendwie einstellen kann, dass man schnell zwischen WLAN und LAN hin und her wechselt, ich habe nähmlich das Problem, dass mein LAN Anschluss veraltet ist und deswegen "nur" 10mbit/s up und down streamen kann, mit WLAN habe ich halt fast die Volle downstream Leistung (43mbit/s) und auch fast den gleichen upstream (9mbits/s), doch ich spiele auch persönlich viel und durch das WLAN habe ich ab und zu Paketverlusst und fange an aus zu timen, meistens fängt es sich auch wieder schnell, doch es nervt halt ? Nun... ich würde halt gerne mein WLAN zum Surfen und mein LAN fürs spielen verwenden, doch ohne Ständig die Adaptereinstellungen zu ändern, da dass auf dauer echt nervig ist =).

Falls jemand eine gute Antwort für mein Problem kennt und antwortet, schon ein mal im voraus , VIELEN Dank!

LG~ Alex

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?