Junker ZWN 18-6ANE21 wie und wo fülle ich Wasser nach ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Von den Anschlüssen auf Deinem Bild ist es keiner davon.

Sollte in der Reihenfolge sein:

Vorlauf Heizg.,- Warmwasser, - Gas, - Kaltwasser, - Rückl. Heizg.

Von vorne gesehen schräg hinter dem ganz rechten Anschluss (Rücklauf), ist gewöhnlich ein KFE-Hahn (Kessel- Füll- und Entleerungshahn) eingesetzt (was man auf dem Bild wegen der Perspektive nicht erkennen kann). Das ist ein kleiner, messingfarbener Hahn mit einem kleinen roten oder schwarzen Griffhebel, nach unten ist eine verschraubte Kappe, die oft mit einer kleinen Kette oder Plastikschlaufe gegen herunterfallen gesichert ist. DAS ist dann die Einrichtung zum Befüllen der Anlage.

Wurde der KFE Hahn nicht installiert, kann die Anlage auch über den Rücklauf-Anschluss eines Heizkörpers gefüllt werden.

Ist überhaupt ein Zapfventil ("Wasserhahn") in der Nähe der Therme?

Was Du auf jeden Fall bräuchtest, wäre ein Wasserschlauch mit Schlauchverschraubungen.

Wenn Du so etwas noch nie gemacht hast und Dir nicht sicher bist, ob Du es hinbekommst, lass Dir besser von einem Fachmann helfen - oder zumindest vor Ort zeigen, wie es geht.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moni140255
26.11.2015, 11:31

Danke für die schnelle Antwort! Wasserhahn ist direkt neben der Therme , werde wohl einen Fachmann hinzuziehen 

0

Was möchtest Du wissen?