Junge ärgert Mädchen - hat sie richtig reagiert?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Okay, also er hat bei ihr die ,,Brennessel" gemacht. Das kann schon recht schmerzhaft sein. Also hatte sie auch das Recht auf Notwehr. Notwehr sollte stets angemessen sein. Wenn er mit der Brennessel schon handgreiflich geworden ist bzw. es gerade vorhatte ist wegschubsen auf jeden Fall in Ordnung. Da es schon erforderlich war um den Angriff abzuwehren. Erstmal kann man dann natürlich auch versuchen einen Lehrer aufmerksam zu machen. Aber wenn gerade keiner in unmittelbarer Nähe war wäre das wohl kaum möglich gewesen sich dabei trotzdem gegen die Brennessel zu verteidigen. Besser sie schubst ihn weg, als dass sie ihn geschlagen hat. Der Schoolgirlpin an sich finde ich war noch in Ordnung. Dass sie dann allerdings bis ans Ende der Pause auf ihm sitzen geblieben ist hätte natürlich nicht unbedingt sein müssen. Zumal das sicherlich schon starke Demütigung war. Schließlich werden es ja schon einige auf dem Schulhof mitbekommen haben. Persönlich/menschlich gesehen war es natürlich angemessen um ihm halt zu zeigen, dass sie sich nichts gefallen lässt und man sie nicht ärgern sollte. Das hat sie damit ja scheinbar auch erreicht, was in erster Linie natürlich gut ist. Praktisch gesehen wäre es natürlich nur in Ordnung gewesen wenn es zur Verteidigung erforderlich gewesen wäre. Aber bei ihr war es somit ja eher so ein "Das hast du jetzt davon"-Prinzip. Lange Rede, kurzer Sinn: An sich hat sie sich meiner Meinung nach nicht falsch verhalten, sondern ist nur ein bisschen zu weit gegangen. Meiner Meinung nach sollte man da jetzt aber keinen Zirkus drum machen, weil es ist ja nichts passiert und sie hat ihn ja nicht verletzt/geschlagen oder ähnliches. Sie soll sich in Zukunft einfach nur mehr darüber bewusst werden wo die Grenze ist bzw. wann es reicht.

Nichts desto trotz ist der Schoolgirlpin natürlich eine gute Methode um den Jungs zu zeigen, dass man sich nicht alles gefallen lässt. Also bevor sie anfängt zu schlagen wenn verbale Verteidigung nicht mehr hilft, soll sie sich ruhig weiter im Schoolgirlpin auf die Jungs draufsetzen wenn die sie ärgern... Man sieht ja: Es wirkt! :D ;)

Hat er sie nicht auch gedemütigt, indem er sie mehrfach und hämisch schwaches Mädchen nannte? Mir dem schoolgirlpin bewies sie ihm das Gegenteil, indem sie ganz stark auf seiner Brust saß und seine Arme mit ihren Händen und Knien unten hielt, bis seine Niederlage fest stand. Er ziemlich verlegen, sie einfach nur superstolz. 

0

Sie hätte ihn zuerst verbal drauf aufmerksam machen müssen, dass sie das nicht möchte, falls sie das nicht getan hat.

Gut ist, dass sie ihn nicht geschlagen hat, sondern ihn nur von sich weggeschoben hat.

Was den letzten Teil angeht, bin ich mir unschlüssig. Einerseits finde ich es cool, da sie ihm zeigte, dass sie sich nicht alles gefallen lässt, andererseits ist es ihm gegenüber keine faire Reaktion. Sie hätte es auch einfach einem Lehrer melden können.

Allerdings freut es mich, dass er sie nun in Ruhe lässt.

Nein sie hat falsch reagiert. Warum hat sie überhaupt angefangen ihn wegzuschubsen. Jede Reaktion führt zu einer Gegenreaktionen! Sie hätte ihn von Anfang an nicht schubsen sollen. Sie hätte ruhig bleiben sollen und sich Hilfe bei einem Lehrer oder so holen sollen. Sie hat einiges falsch gemacht und kann sich nicht zurück halten und kontrollieren.

Man hätte das trotzdem anders lösen sollen.

0
@Hairgott

warum genau sollte man?

warum sollte man etwas, was 100% erfolgreich ist, anders regeln, nur weil andere menschen das besser finden?

0

Weil der Weg zu einer Lösung immer wichtig ist!    
        
Man sollte es eben anders machen, weil es andere Menschen besser finden. Solange man sich selbst und anderen damit nicht schadet kann man es ja anders machen.

0

Junge ist auf einmal komisch geworden?!

Also ich gehe noch in die Schule und ein junge aus meiner klasse verhält sich in letzter zeit komisch... z.B. Einer aus meiner Klasse ärgert mich manchmal aber nur "freundschaftlich" aber manchmal nerft es auch! Und er (der junge der sich so komisch verhält) ist mit ihn (der junge der mich manchmal ärgert) sehr gut befreundet und er meint dann oft wenn er merkt das mich es nervt "las sie jetzt mal" oder so. Oder anderes Beispiel beim Unterricht hat er mich voll oft lange angeguckt und das fand ich auch irgendwie komisch... Mein bester freund hat mir noch erzählt das er bei Wahl Wahrheit oder Pflicht gesagt hat das er mich liebt aber er erzählt oft irgendwelche Sachen... Und ich kann mir das auch nicht denken das er mich liebt denn wir hatten fast noch nie so was miteinander zu tun.

(Ich bin ein mädchen)

Also sry wenn mein Text ein bisschen unverständlich war... Bitte antwortet mir was ihr denkt was sein könnte und ich weiß ich könnt nicht seine Gefühle Fühlen aber ihr könnt ja sagen bzw. Schreiben was ihr dazu denkt!

Danke an alle hilfreichen Antworten

...zur Frage

Wieso ärgert er mich ständig?!

So ein Junge aus meiner Klasse ärgert mich manchmal und er hatte schonmal ein Zettel auf meinem Tisch gelegt das wo ''Ich liebe dich'' draufsteht aber das mit dem Zettel war ein bisschen her und gestern am 18.02.13 bin ich ihn mit meinem Fahrrad vorbeigefahren dann ist er mir hinterhergelaufen und hat rumgeschriehen und da war noch ein Junge und noch ein Mädchen aus meiner Klasse dabei aber das Mädchen ist nur mit den Jungen befreundet. Und ich hatte ihn auch gestern bei Facebook angeschrieben warum er mich geärgert hat aber er hat meine Nachricht nur gesehen aber er hat nur nicht geantwortet und er redet seit der Schuljahres Anfang nicht mehr mit mir.

Falls ihr Alter wissen wollt: Der Junge ist 13 und ich bin 12 und wir gehen beide in die gleiche Klasse.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?