Jingles Erstellen - Software?

4 Antworten

Die Jungs von Jingle-Service.de verwenden laut deren Aussage Cubase. Hab mir das mal selber angeschaut, sieht echt kompliziert aus, aber die machen aus jedem Webradio Jingle ein echtes Highlight, von daher kauf ich Dir dinger lieber für kleines Geld bei denen als mich da mühsamm selber Stundenlang abzurackern

hi wenn man es genau nimmt, dann kann man das wenn es eine gute jingle werden soll dann kann man das nicht mit jedem x-beliebigen Programm machen! Also ich würde ein Programm namens Power sound editor free emxpfehlen! Ist gut und hat auch viele effecte! Man muss sich zwar eine zeit mit dem Programm befassen, bis man versteht wie es läuft aber ich habe es da auch geschafft xD Also ich wünsche dir mit dem Programm viel spaß! PS:Schaut doch mal rein dann mach ich euch eine tolle jingle! www.nrw1.jimdo.com

Alles, was man für vernünftige Jingles braucht, ist - neben den passenden Ideen und einer guten Sprecherstimme - eine Mehrspur-Audiosoftware.

Einige schwören auf Adobe Audition, die anderen auf die kostenlose Variante Audacity, die nächsten wiederum auf preiswerte Lösungen von Magix.

Wer es professionell haben möchte, kommt allerdings um Systeme wie Steinberg Cubase, Apple Logic oder Digidesign ProTools nicht herum.

Maßgeblich für die Entscheidung ist immer die Frage, was man zum Schluss erwarten will und welche Möglichkeiten man alle braucht.

Gibts es eine alternative zum "MAGIX Music Maker" Programm?

Loops sollten schon drin sein, sodass man aus ihnen schon einene Song erstellen kann.

...zur Frage

Welche Software für Videokomprimierung mit Menüerstellung?

Ich suche eine Software, mit der man eine z.Z. 11 GB große Videodatei zu einer, für eine 4,7 GB große DVD, geeignete Größe komprimieren kann. (Ordner: Audio_TS / Video_TS) Zusätzlich sollte die Software eine Menü Erstellung besitzen.

Ich habe mit der Software "DVD Styler" bereits ein schönes Menü erstellt. Allerdings würde die Komprimierung dort mehrere Tage dauern, und vorher stürzt die Software ab.

Mit der Software "DVD Flick" konnte ich die Ordner in einer guten Zeit, und mit guter Qualität erstellen, allerdings ist die Menüerstellung dort nicht so ausführlich.

Gibt es eine Software, die die 2 Dinge vereint?

...zur Frage

Partitur aus Einzelstimmen erstellen?

Hallo! Ich habe bei meinem Musikvereinein Stück (Im weißen Rössl/Arr.: Löffler) und da gibts nur eine Direktionsstimme und ich brauche eine Partitur. Ich möchte die Einzelstimmen einscannen und dann in eine Partitur einfügen. Es gibt ja dieses Sibelius Notenprogramm und dazu auch sowas zum einscannen. Aus der Website und dem Support werd ich nicht schlau und meine Frage ist, ob das mit dieser Software geht, dass ich die einzelstimmen einscanne, diese dann als MIDI File am PC habe und in eine Partitur einfügen kann. Die Partitur hat dann zwischen 20 und 30 Zeilen und klarerweise immer verschiedene Tonarten in den Zeilen. Kann das Programm das? Gibts da was passendes? Lg :)

...zur Frage

Welche Art Soundkarte wird benötigt, um über "Optical Out" zum Receiver die Kanäle eines 5.1 Audio Projektes getrennt abspielen und vorhören zu können?

Leider kann ich meine Frage nicht kürzer und präziser stellen.

Ich möchte "endlich" mal mit Win7/10 und einer Audio-Edit Software beim Erstellen eines 5.1 Audio Projektes "alle" Kanäle über den "optischen Ausgang" getrennt abspielen können, doch obwohl ich es schon mit vielen Testversionen verschiedener Anbieter wie Adobe, Magix, Steinberg u.s.w. versucht habe, läuft es immer auf das Gleiche hinaus. 2 Channel Surround Ausgabe.

Liegt es daran, dass die onboard Realtek Soundkarte meines ASUS Z97-Pro Mainboards dafür nicht ausgelegt ist?, oder ist es über "Optical Out" generell (immer noch nicht) möglich, egal mit welcher im normalen Handel erhältlichen Soundkarte der PC ausgestattet ist.

z.B. fehlen mir in Adobe Audition immer der Center, Subwoofer, und die Rear Channel, egal was ich auch in den Audio Geräte Einstellungen verändere.

Zwar kann ich den Rear Surround Channeln auch Links und Rechts zuweisen, doch die Audioausgabe erfolgt dann auch wieder nur über Front Links und Rechts.

ich würde mich freuen, wenn Ihr mir da Helfen oder ein wenig aufklären könntet, ob es z.B. nur mit analoger Kabelverbindung geht oder welche Hardware ich da benötige.

Danke im Voraus

...zur Frage

Magix Video - welches Format abspeichern?

Hey zusammen,

ich versuche bei Magix Video Pro X2 ( eigentlich egal, da fast alle Magix Versionen ähnlich sind) vor ein Video noch ein anderes zu setzen.

Leider mach ich irgendwas falsch beim abspeichern, da die Video entweder extrem gross werden oder die Qualität wird schlechter. Hier meine Videos:

  1. Video 1 - MP4 Video mit 960 x 720 und 25 fps 374 MB
  2. Video 2 – Mp4 Video mit 1920 x 1080 und 24 fps 21,2 MB

Sobald ich das erste Video in Magix lade, kommt die Frage: The current Movie has a resolution of 720x576 (4:3) 25 FPs The File “Video 1” has a resolution of 960 x 720 (4:3) 25 FPS If you want to align the movie and video movie Settings to the file you wish to import, please click on “Adjust”. Ist das sinnvoll? Ich bin doch gerade erst dabei anzufangen ein neues Video zu erstellen und wenn ich fertig bein kann ich ja dann beim Exportieren auswählen welches Format ich haben möchte und in welcher Auflösung. Wenn ich jetzt das MP4 Video einfach unbearbeitet als MP4 Video exportiere wächst es von 374 MB auf über 700 MB an. Ich würde gerne die beiden Videos (Video1 und Video2) zusammen führen und in 640 x 480 abspeichern. Da dürfte das Video von 374 MB doch nicht wesentlich größer werden oder`?

Würde mich sehr freuen wenn mir jemand in kurzen prägnanten Schritten erklären kann wie unter welchem Format, mit adjust oder ohne, das Video als MP4 speicher ohne großen Qualiätsverlust und ohne so groß zu werden.

Danke schon mal für jegliche Hilfe :) Martina

...zur Frage

Musiktitel zur aktuellen Vodafone-Werbung?

Ist es nur ein ein speziell komponierter Jingle oder ein Lied?

Gemeint ist der "Ausbruchs-Werbespot", bei dem am Ende das Mädel mit nem Moped übers Meer brettert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?