Jeden Tag eine Zigarillo paffen - sehr schädlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Japan und Griechenland haben die höchste Anzahl an erwachsenen Zigarettenrauchern weltweit aber die niedrigste Lungenkrebsrate. Im direkten Kontrast dazu weisen Amerika, Australien, Russland und einige südpazifische Inselgruppen die geringste Anzahl an erwachsenen Zigarettenrauchern weltweit auf, haben aber die höchste Lungenkrebsrate.

mehr unter ...http://de.sott.net/article/1629-Rauchen-schutzt-vor-Lungenkrebs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ist schädlich, aber der Körper schafft es bis zu 4 Zigaretten (Zigarillos) am Tag wieder abzubauen. Das soll jetzt nicht heißen, dasDu mehr rauchen sollst, lass es besser ganz bleiben. Auch so geringe Mengen Schaden Deinem Körper.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jaaa!!!!!!!!! ehrlich gesagt, es bringt nicts auch nur "wenig" zu rauchen, es wird mit der zeit immer mehr und immer mehr teer in der lunge!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
oder ob der Körper damit klarkommen könnte

Was heißt "sehr" schädlich? Tot umfallen wirst Du davon nicht, aber in 20 oder 30 Jahren Mund-, Rachen- oder Lungenkrebs zu bekommen ist nicht ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?