"Je planmäßiger die Menschen vorgehen, desto wirksamer trifft sie der Zufall" - Friedrich Dürrenmatt

2 Antworten

Hallo, deine Gedanken sind gut,aber hast du auch bedacht,dass es Menschen geben könnte,die auch Zufälle jeglicher Art einplanen?Die sind dann eventuell darauf vorbereitet und können entsprechend reagieren.Hast du mal den Film ''Es geschah am helllichten Tag''(älteste Version) von Friedrich Dürenmatt gesehen?Der Komissar in dem Film verlässt sich auf den Zufall,aber dennoch weiss er,das Anderes passiern kann. Ich hoffe ich konnte dir helfen.;) GLG Snae

Jup hab ich bedacht aber dann hätte ich gar kein Argument gehabt, hehe^^ und irgendwie finde ich da gibt es allgemein so viel zu beachten dass man nicht konkrete argumente für das Zitata finden kann.

0

Ich nenn dir ein Beispiel aus der Wahrscheinlichkeitsrechnung:

Beim Spiel Roullette kann man auf das Ereignis setzen, dass die Kugel auf einer roten bzw schwarzen Farbe liegen bleibt. Wenn man auf die richtige Farbe setzt, kriegt man das doppelte des Einsatzes wieder. Beispiel: Ich setze 5€ auf rot. Wenn die Kugel auf einer roten Zahl liegen bleibt, kriege ich 10€ zurück (habe also 5€ Gewinn gemacht).

Nun kann man sich folgende "idiotensichere" Strategie überlegen:

  • Man setzt 1€ auf rot. Wenn man gewinnt, hat man 1€ Gewinn gemacht.

  • Wenn man verliert, setzt man in der Runde danach 2€ auf rot. Wenn man nun gewinnt, hat man insgesamt 3€ ausgegeben und 4€ zurückbekommen, also 1€ Gewinn gemacht.

  • Wenn man verliert, setzt man in der nächsten Runde 4€ auf rot. Wenn man gewinnt, hat man 7€ ausgegeben und 8€ zurückbekommen, also 1€ Gewinn gemacht.

Und so macht man immer weiter: Jedes Mal, wenn man verliert, verdoppelt man einfach den Einsatz auf rot.

Am Ende, also wenn dann tatsächlich das erste Mal rot fällt, hat man 1€ gewonnen. Das Gesetz der großen Zahlen sagt, dass irgendwann wirklich rot fallen wird, also ist das Prinzip tatsächlich idiotensicher... oder?

Die Antwort lautet: JA! Aber nur wenn man von Anfang an unendlich viel Geld besitzt. Nehmen wir an, du besitzt 10.000€. Wenn du dann 14 Runden infolge verlierst, hast du nicht mehr genügend Geld, um das Spielchen fortzusetzen. Du bist dann quasi pleite.

Dass 14 Runden infolge kein rot auftaucht, ist nicht sonderlich wahrscheinlich. Aber WENN dieser Fall eintritt, dann hat dich der Zufall hart auf dem falschen Fuß erwischt. Diesem Zufall hast du es nämlich zu verdanken, dass du statt 1€ zu gewinnen, 8191€ Verlust gemacht hast; und das, obwohl du mit so einer guten Strategie gespielt hast.

Was möchtest Du wissen?