Ist selbstbefriedigung im Alter von 12 normal?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst deiner Freundin am besten damit helfen, indem du ihr sagst, dass sie sich keine Gedanken machen soll und auch nicht verzweifelt versuchen soll mit der Selbstbefriedigung aufzuhören, denn dafür gibt es keinen Grund. Im Gegenteil. Bei der Selbstbefriedigung gibt es keine Altersgrenze weder nach unten noch nach oben. Alles ist normal, wenn man es selbst möchte. Schon ganz kleine Kinder spielen sich oft schon lustvoll an den Geschlechtsteilen und auch ganz alte Menschen befriedigen sich noch selbst. Wissenschaftlich ist erwiesen, dass Selbstbefriedigung sogar gesund ist, sie entspannt, baut Stress ab, setzt Glückshormone frei und trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Deine Freundin braucht weder zum Arzt zu gehen noch muss sie darüber mir den Eltern reden. Wenn sie Lust zur Selbstbefriedigung hat, dann soll sie es machen und es genießen. Es schadet ihr nicht, egal wie oft sie danach Verlangen hat.

Da brauch sie auch nicht zum Arzt oder sonst wo hin. Selbstbefriedigung ist in jedem Alter völlig normal. Das geht ihre Eltern auch überhaupt nichts an.

Für ihre verkorkste Einstellung ihrer Sexualität gegenüber kann sie sich dann ja gleich mal bei ihren Eltern bedanken.

Es ist völlig normal sich selbst zu befriedigen! Mädels kommen oft zwischen 10 und 13 Jahren in die Pubertät und dann kommt logischerweise auch die Lust darauf sich selbst und seine Sexualität kennen zu lernen.

Das ist normal und wichtig.


Eigentlich kommen Mädchen heute schon mit 9-11 in die Pubertät ^^

1

Selbstbefriedigung und Gleitgel?

Ja ich rede von selbstbefriedigung also ich hab es nie ausprobiert aber wie befriedigt man sich ohne sich den Finger , dildo u.s.w ins Loch reinzustecken xD Und nur weil ich so eine Frage stelle bin ich immer noch ein Mensch! Und ich habe noch eine Frage wenn man bei Selbstbefriedigung Gleitgel benutzt ist das schlimm also muss man das wieder auswaschen und gibt es einen Alter dafür?

...zur Frage

Befriedigt sich jedes mädchen selbst (selbstbefriedigung)... in welchem alter?

und in welchem alter?

...zur Frage

Ist Selbstbefriedigung schäödlich?

Hallo! Ich habe im Urlaub ein Mädchen kennen gelernt. Sie hat mir letztens erzählt, dass sie sich oft mit Gegenständen selbst befriedigt, wie zum Beispiel Fingern, Gurken, Bananen oder Besenstielen oder mit ihren Kuscheltieren. Ich finde das ziemlich pervers und ekelhaft und glaube auch, dass man sich damit Krankheiten einfangen kann, denn es sind ja eigentlich Fremdkörper, die eingeführt werden. Sie meinte jedoch, das sei unbedenklich. Was meint ihr? Eure Lola.

...zur Frage

Befriedigen mit12?

Ich bin 12 und hatte letztens mega lusst auf Sex ich habe mal einen jungen gefragt was man machen kann und er meinte selbstbefriedigung... Ich guckte im Internet nach und habe viele Möglichkeiten gefunden aber jetzt habe ich angst zu Fingern oder ähnliches weil ich noch nicht entjunfert bin? Ist das gefährlich?

...zur Frage

Ist **jeden Tag** Sperma ablassen gesund?

Als ich so 13 oder 14 war, meinte meine Mutter zu mir "Du bist jetzt in der Pubertät, und in dem Alter darf man manche Sachen nur höchtens 1 mal im Monat machen" Ich hab am Anfang überlegt was sie meinte und wahrscheinlich meinte sie Selbstbefriedigung. Im Internet steht aber dass Selbstbefriedigung gesund sei, wie kommen eig. manche Eltern drauf dass Selbstbefriedigung schädlich sei? Zurück zu der Frage. Ich hol mir nicht einen runter, sondern ich mach eine bestimmte Bewegung im Bett (1-4 Min) und dann wenn ich zum Höhepunkt komme, fließt dann Sperma raus (Vorher natürlich mein Penis mit Taschentücher gewickelt), und dann bin ich auch befriedigt bzw. ich hab dann mein kurzen Orgasmus. (Das ist kein Scherz, beim runterholen werd ich ilgendwie nie befriedigt) Ist das allerdings überhaupt gesund jeden Tag Sperma abfließen zu lassen?

...zur Frage

Frage die niemand beantworten kann aber vll kennt ihr mir diese Frage beantworten?

Frage: wieso läss Gott Kinder sterben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?