Ist Pornhub illegal (2017) (EuGH 2017)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meiner Ansicht nach: Nein.

Bei Pornhub und Co. müssen wir nicht auf die "vorübergehende Vervielfältigung" ausweichen (um die es u.a. bei genannten EuGH ging), sondern es greift meiner Meinung nach schon § 53 UrhG.

Denn hier ist es dem Nutzer nicht möglich festzustellen, dass Inhalte offensichtlich rechtswidrig hochgeladen sind. Auf Pornhub und Co. laden einerseits Pornoproduzenten Videos hoch, andererseits stammen Videos zum Teil direkt von Usern und weil Pornos häufig amateurhaft gehalten sind, ist keine wirkliche Unterscheidung möglich.

Pornhub ist eine augenscheinlich legale Quelle.

Da dort keine raubmordkopierten Pornofilme angeboten werden, ist die Nutzung auch legal. Genau so wie auch Youtube.

Nein, es könnte sich nur der Uploader strafbar machen indem er fremde Videos hochlädt, aber das ist auf jeder Plattform so. Das streamen ist erlaubt!

Woher wissen sie das? Haben Sie den EuGH 2017 Beschluss miteinbezogen?

0

Judge Dredd mit dem Porno-Bredd. Echt fedd. 😄

0

Streaming ist offiziell illegal

0

nein, das betrifft Dienste von Kinox.to

Was möchtest Du wissen?