Ist Kräuterschnaps gesund?

5 Antworten

Wenn ich das Gefühl habe, dass eine Erkältung im Anmarsch ist, dann genehmige ich mir auch einen Kräuterschnaps. Wenn Kopfweh dazu kommt, auch eine Paracetamol. Das ist dann nämlich genau dasselbe wie Wick MediNait (Paracetamol + Alkohol), nur viel, viel billiger! Und nach meiner Erfahrung sogar wirkungsvoller.

Wenn man zur Alkoholsucht neigt, sollte man sich das natürlich verkneifen. Bei vorgeschädigter Leber natürlich auch. Ich seh halt nicht ein, die Pharmakonzerne mehr zu unterstützen als notwendig.

den schnaps nach dem essen genehmigt man sich eigentlich nur dann, wenn der verdacht besteht, dass das essen nicht mehr ganz frisch war; denn: alkohol desinfiziert, tötet also bakterien und co ab. wirklich gesund ist alkohol natürlich nicht. das einzige alkoholische getränk, von welchem bewiesen ist, dass es der gesundheit förderlich ist, ist wein, da in ihm inhaltsstoffe vorhanden sind, welche das verengen der blutgefäße verhindern, ergo: herinfarkt und co vorbeugen

Schnaps ist wie jede Form von Alkoholika nicht gesundheitsfördernd, eher das Gegenteil. Dein Opa hat das wohl im Griff, aber wenn er etwas für seine Gesundheit tun will, soll er "QuaVit" trinken. Das ist weltweit das erste Verdauungsgetränk ohne Alkohol, ohne Zucker und ohne künstliche Zusätze, mit Biosiegel. Schmeckt gut, tut gut. Das ist der kleine Schluck mit großer Wirkung. Zum Wohlsein!

Was passiert mit der Gesundheit,wenn man sich extrem schlecht ernährt,jeden Tag raucht und Alkohol trinkt,keinen Job hat und keine sozialen Beziehungen führt?

...zur Frage

Wie kann ich meinen Freund vom Alkohol fernhalten?

Hallihallo!

Mein Freund (16) ist jede Woche mindestens einmal mit seinen Freunden fort und trinkt dort jedes Mal Alkohol Doch, ich als Nichttrinkerin, finde es einfach unnötig Alkohol zu konsumieren und ich mag es eigentlich nicht wenn er diesen trinkt! Er hat, bevor wir uns kannten, mit anderen Rauschmittel "Bekanntschaft gemacht" und deshalb bin ich mir halt noch immer unsicher und mache mir jedes Mal Sorgen um ihn, wenn er mit seinen Freunden fortgeht. Ich will nicht, dass er Alkohol trinkt! Er sagt halt, dass er eh davor Zähne putzt immer bevor er dann zu mir kommt (damit ich nicht seinen Alkohol beim Küssen schmecken muss) und er trinkt auch extra nie Alkohol wenn er mit mir unterwegs ist, aber trotzdem trinkt er eben immer mit seinen Freunden (die meisten sind 1 Jahr jünger als er). Und ich möchte das nicht... Was kann ich machen, dass er damit aufhört? Weil in diesem Punkt ist er echt ein Sturkopf und er wird auch glaub ich nie damit aufhören ...

...zur Frage

Wann sollte man etwas essen, bevor man Alkohol trinkt?

Hallo, wann sollte man etwas essen wenn man vor hat viel Alkohol zu trinken?

...zur Frage

Paracetamol und Alkohol

Ich hab vor ungefähr einer halben Stunde eine Paracetamol genommen und nachher ist Tanz in den Mai (ist auf jeden fall in dieser Region üblich) also wir gehen erst noch ins kino und werden wohl um 10 halb elf Feiern gehen. Dabei werde ich Alkohol konsumieren, muss ich angst um meine gesundheit haben?

...zur Frage

1 Liter Bier pro Woche, schädlich oder gesund?

Angenommen, man trinkt freitags und samstags abends jeweils einen halben Liter Bier, beim oder nach dem Essen, weil man sich das nach einer Woche Arbeit mal gönnt.

Wäre es schädlich (zuviel Alkohol), neutral (keine Auswirkungen) oder sogar gesund (gibt ja Leute die behaupten, Alkohol sei in Maßen sogar gut)

Bei diesem Beispiel gehe ich jetzt davon aus, dass man ansonsten in der Regel keinen Alkohol trinkt. (Weihnachten und andere Feste mal ausgenommen, da gibt es ja öfters 1 Glas Champagner)

...zur Frage

AKaninchen kräuterschnaps geben?

Hallo, Mein nickel ist krank und ich habe noch den tipp bekommen ihm kräuterschnaps zu geben(also jetzt kein witz!) halt nur ganz ganz wenig in so einer plastikspritze in den mund..das soll wohl helfen..habt ihr damit erfahrung gemacht...(ich gebe ihm heute auch noch etw. kammillentee wie viel soll DAS sein einer ganze hasentrinkflache voll oder weniger?)

Schon mal danke :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?