Ist Japan(Tokio) teuer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, Tokio ist eine der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten weltweit.

z.zt. steht der kaufpreis auf etwa 3,5 billionen euro

Kommentar von DrStrosmajer
19.02.2016, 16:55

Aber ohne die Vororte, die werden extra berechnet.

0
Kommentar von DominikSestan
19.02.2016, 16:55

ich glaub er/sie meint das Land an sich , Produkte etc.

0

Kann extrem teuer sein, aber auch sehr günstig. Kommt sich immer drauf an auf was man wert legt, was man macht und was man will.

Wohnungen sind in Tokyo recht teuer und nicht mit deutschen zu vergleichen. Klein, dunkel und kalt.

Strom, Gas, Wasser etc, dürften sich nicht viel nehmen. Verglichen mit Österreich ist finde ich es etwa gleich.

Telefon bzw. Internet ist viel teuer aber auch schneller.

Essen ist, wenn man sich den Essgewohnheiten Japans anpasst, günstiger. Vor allem das Essen in Restaurants ist in Japan günstiger und es gibt normalerweise Wasser oder Tee gratis und ohne Nachfrage dazu.

Öffentlicher Verkehr ist  auch viel teurer aber dafür pünktlich und sauber.

Kommentar von cookiesqzz
20.02.2016, 03:29

Als ich noch in Deutschland gelebt hab, Kabel BW mit 100mbit/s down und 5 up, 35€ wenn ich mich recht erinnere.
Hier in Japan 1gbit/s down, 400 up umgerechnet ca 25€.
Die Metro und JRs in Tokyo find ich eigentlich recht günstig, in anderen Großstädten in Japan ist es teurer.

0

Ja. Ich glaube nicht, dass dein Taschengeld ausreicht, um dir Tōkyō zu kaufen.

Was möchtest Du wissen?