Ist es sicher, den Port 25565, als TCP und UDP freizuschalten?

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Sicher 100%
Nicht sicher 0%

2 Antworten

Sicher

Ich habe mir schwer getan mit dem Entscheid, denn:

Eigentlich ist jedes Öffnen zum Internet hin unsicher.

Wenn du nur diesen einzigen Port öffnest und an den Server weiterleitest, dann kann auch niemand über andere Kanäle rein kommen. Am Server selber wird nur ein einziger Dienst, nämlich dein Minecraft Server auf diesen Port horchen. Das heisst auch, dass man dadurch nicht einfach Windows selber angreifen kann, sondern es müsste schon Minecraft selber "anfällig" sein. Da ist der Haken: wer kann dir bestätigen, dass das nicht der Fall ist, sondern dass dieses Programm "fehlerfrei" ist? Wenn ja, dann ist meine Wahl "Sicher" die richtige. Ansonsten müsste ich sagen "Nicht sicher". Persönlich schätze ich jetzt mal das Risiko als recht gering ein :-))

PS: zu meiner Person: Ich war selber Jahre lang Netzwerkchef über ein weltweites Netzwerk und habe Firewalls auf 4 Kontinenten aufgebaut und war Sicherheitsverantwortlicher.... aber ich habe auch gelernt, ein wenig pragmatischer an die Sache heranzugehen und nicht hinter jedem Schnurrbarthaar einer Katze gleich einen Killer zu sehen :-)

Jedes freischalten von Ports ist unsicher und Riskannt...

Naja in gewisser weise schon aber du hast es ja gemacht sonst könntest du ja nicht ins Internet ;D (keine offenen Ports= kein Internetzugang).  

0

Websites per Ports sperren?

Hallo, ich möchte über meinen PC für bestimmte Nutzer Ports sperren, sodass sie bestimmte Websites nichtmehr aufrufen können. Jetzt wollte ich wissen welche Ports ich sperren sollte. Bei meinem Router Programm kann ich, diese Einstellungen sperren (siehe unten). Ich möchte v.a. Wesbites mit nicht jugendfreien Inhalten sperren (Pornos etc.) Oder gibts es andere möglichkeiten von meinem pc aus andere websites für nutzer des netzwerkes zu sperren? Danke

Speedport W 724 V wird verwendet Ports etc:

Alle TCP-Ports sperren

Alle UDP-Ports sperren

Alle Webseiten sperren (HTTP, TCP-Port 80,3128,8000,8001,8080)

Sicheres HTTP sperren (HTTPS, TCP Port 443)

Versenden von E-Mails sperren (SMTP, TCP-Port 25)

Empfangen von E-Mails sperren (POP3, TCP-Port 110)

News-Foren sperren (NNTP, TCP-Port 119)

File Transfer sperren (FTP, TCP-Port 21)

Telnet Dienst sperren (TCP-Port 23)

DNS sperren (UDP-Port 53)

SNMP sperren (UDP-Port 161, 162)

VPN-PPTP sperren (TCP-Port 1723)

VPN-L2TP sperren (UDP-Port 1701)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?