Ist es normal, als Mädchen keine Gefühle zeigen zu können?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey:) 

Mir ging es genauso.Zumindest bei mir lag es daran,dass ich mich einfach zu verklemmt habe und gleich dachte das wenn ich vor anderen weine sie mich auslachen könnten und ich fand es unglaublich peinlich.Mittlerweile ist mir klar geworden,dass es normal ist zu weinen oder mal einen schlechten Tag zu haben.Ich kann auch jetzt vor meinen (zumindest)besten Freunden weinen.Also falls es bei dir auch so ist ,komm etwas mehr aus dir raus ,aber keine Sorge es ist auch normal ,wenn du deine Emotionen nicht stark zeigen kannst.Dann ist halt einfach dein Charakter so.Nichts schlimmes dran!LG

also ich bin zwar kein Mädchen, aber es ist nicht unbedingt normal keine bzw. wenig Gefühle zeigen zu können, aber das ist unabhängig ob junge oder Mädchen. Aber vielleicht ist es für Mädchen tatsächlich schwerer, da jungs halt "wild" sein können, ohne gleich komisch zu wirken, während Mädchen meist versuchen drüber zu stehen (jedenfalls nehme ich das so auf) eine Ursache könnte sein, dass du schlechte Erfahrung hast offen gegenüber jemandem zu sein (ist bei mir so, weil ich ein paar mal hintergangen wurde von meinen freunden) also ein Vertrauensbruch. Das verschlossen sein schützt einen vor möglichen angriffen wenn man sich öffnet und es bereuen würde. 

Kein Grund zur Sorge, du bist nicht alleine. Mir wurde auch schon so oft gesagt, ich hätte ein Herz aus Stein^^ Vielleicht liegt das bei dir einfach daran, dass du Angst hast deine Gefühle zu zeigen und du damit verletzt werden könntest? Bei mir ist nämlich genau das der Grund, ich habe Angst enttäuscht oder verletzt zu werden. Vielleicht solltest du einfach mal versuchen dich ein wenig zu öffnen und den entsprechenden Personen Vertrauen zu schenken? Angenommen du willst das ändern, denn ich will das beispielsweise nicht^^

Nein. Es ist. m.E. nicht normal. Das hat aber rein gar nichts mit dem Geschlecht zu tun. Wir sind alle soziale, empathische Wesen - wenngleich unterschiedlich stark ausgeprägt. Wenn es Dir selber negativ auffällt, dass Du Dich als abgestumpft erlebst - und das scheint ja der Fall zu sein - mach Dir einen Termin beim Psychologen, um eine professionelle Einschätzung zu bekommen. Tut nicht weh. Kostet vielleicht ein paar Euro, aber auch nicht mehr, als andere im Monat für Friseur und Makeup ausgeben.

Was möchtest Du wissen?