Ist ein Federballschläger das gleiche wie ein Badmintonschläger?

7 Antworten

na klar! Federballschläger sind schlaff, ungemütlich, billig und schwer. Badmintonschläger dagegen sind stark bespannt, für die Griffe angepasst, leicht und schweineteuer.

Nein, da gibt es keinen Unterschied. Wer sich über Badminton lustig machen will, der spricht bei einem Badmintonspieler vielleicht gerne als einem "Federballschäger" - "Federball" wird assoziiert mit dem gemächlichen Hin und Her auf der grünen Wiese.

Du kannst auch einen Federballschläger nehmen, hab cih auch immer gemacht. Aber es gibt natürlich auch Profi-Badmintonschläger, die sind dann härter gespannt und natürlich auch um einiges teurer. Aberr es lässt sich auch wirklich besser damit spielen... Die Entscheidung liegt bei dir, je nach dem wie viel du investieren möchtest ;)

Was möchtest Du wissen?