Ist die Ostsee ein Wattenmeer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Ostsee ist kein Wattenmeer. Ein Wattenmeer (sprachlich: "watend begehbares Meer") definiert sich dadurch, dass es regelmäßig zwei Mal täglich während eines Hochwassers überflutet und während eines Niedrigwassers trocken fällt.

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chillstarher
04.03.2016, 14:45

Vielen Dank 😊👍🏼

0

Nein. In der Ostsee gibt es keine spürbaren Gezeiten (Ebbe und Flut) wie in der Nordsee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?