Internetkabel selber legen

8 Antworten

Ich finde die Frage äußerst spannend. Wir wohnen im Wald und haben auch nur von der Telekom einen Telefonanschluss. Wir haben schon alle möglichen Anbieter angefragt, aber Internet in der von uns gewünschten Qualität kann uns auch von diesen keiner zur Verfügung stellen. Des weiteren "lohnt" sich für die Telekom der Aufwand nicht, für ein einzelnes Haus ein Kabel zu verlegen. Bin mal gespannt, was hier noch für Antworten kommen. Danke für Deine Frage. DH

Ist jetzt nicht direkt eine Antwort auf die Frage, aber als Übergangslösung könnte ihr erstmal einen Surfstick verwenden, da habt ihr iemmerhin 3,6 Mbit/sek., also weit mehr als die SAT-Lösung. Z.B. den von Fonic: http://www.dsl-dachs.de/fonic-surfstick-test.html

Sollte jedes ordentliche Bauunternehmen schaffen Ihnen ein Glasfaserkabel zu verlegen. Aber auch schon über Richtfunk nachgedacht?

Neuer kabelanschluss verlegen. Kosten?

Hiim moment haben wir noch DSL 1000, wollen aber auf eine 32mbits leitung umsteigen. Dafür müssten wir aber ein kabelanschluss zu unserem haus verlegen. Mein Nachbar hat auch schon kabel, d.h. es liegt ja nich ewig weg von meinem haus nur ca. 2-5meter, was würde es mich ungefähr kosten diesen anschluss zu verlegen ( also straße aufreisen und kabel verlegen) Ich werd mich bald auch bei meinem zukünftigen anbieter melden und fragen, da heut aber niemand da ist frag ich vorerst euch. ?????????

...zur Frage

Wie funktioniert der Umstieg von DSL auf Kabelinternet?

Wir haben in unserem Haus DSl. Wenn ich nun von DSL auf Kabelinternet wechseln will wie funktioniert das alles? Ich meine muss man da nur einen neuen Router abschließen und gut isses oder muss erst ein Techniker neue Kabel verlegen und so Zeug?

ich hab von so was keine Ahnung also bitte so einfach wie möglich erklären :)

...zur Frage

Welche Kabel zum FRITZ!Box vom Keller aus nach oben hin verlegen?

Moin Leute, wir haben unsere Internet Leitung vor ein paar Wochen von DSL 16.000 auf VDSL 50.000 (von der Telekom) umgestellt und das funktioniert auch alles einwandfrei.

Vorher hatten wir unsere FRITZ!Box (7170) oben in unserer Wohnung und die nötigen Kabel, aus dem Keller nach oben hin verlegt. Nun mussten wir aber, da wir eine Telefonanlage nutzen den Router vorerst in den Keller stellen und haben die Kabel erst mal provisorisch angeschlossen, damit Telefon und Internet wieder funktionieren.

An unserer neuen FRITZ!Box (7490) haben wir nur ein Lan Kabel von der Telefonanlage in den schwarzen FON S0 Port gesteckt und das graue Ende des DSL Splitter Kabels (das Kabel mit dem grauen & schwarzen Ende) von der Telefondose aus in den grauen DSL Port an der FRITZ!Box gesteckt.

Wie oben bereits erwähnt, es funktioniert einwandfrei. Lediglich haben wir das Problem, dass wir oben in der Wohnung kein WLAN Signal haben, was aber an den Betondecken liegt (unten im Keller funktioniert es super). Deshalb würde wir gerne die Kabel (wie die anderen vorher) nach oben hin verlegen. Da wir bei der Verbindung FRITZ!Box - Telefonanlage ein (ca. 2 M) Lan Kabel benutzen, wird es ja auch sehr wahrscheinlich möglich sein das einfach durch längeres Lan Kabel zu ersetzen. Aber wie genau ist das bei dem DSL Splitter Kabel (FRITZ!Box - Telefondose), die Enden sehen exakt, wie ein Lan Kabel aus (ebenso der graue Adapter der in der der Telefondose steckt).

Ist es wohl möglich dafür auch ein Lan Kabel der selben Länge zu verwenden?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen :)

MfG

Borotes

...zur Frage

Welches Kabel brauche ich um eine 200k leitung zu verlegen?

Ich habe derzeit einen DSL anschluss, will mir jetzt ein Kabel anschluss von meinem Nachbarn zu uns legen wollte mal so fragen welches kabel man aber besten für eine 200k leitung zum verlegen benutzt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?