Insekten unterm Vordach

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zitrone mit Nelken hilft gegen Muecken.Auf der Terasse kann man auch Zitronellakerzen anzuenden. Schau erst mal was fuer Insekten ihr unterm Abdach habt und versuche dann ein geeignetes Mittel zu bekommen,das sie vertreibt und nicht toetet.Es gibt auch Pflanzen und Kraeuter die bestimmte Insekten vertreibt.

Es sind versch. Insekten...Ein paar Wespen, versch. Fliegenarten etc. Ein buntes Sortiment :-) Pflanzen wär auch ne schöne Idee. Danke auch dir. :)

0

Frage: Warum willst du die Insekten überhaupt umbringen? Warum kommen die Viecher nicht mehr raus?
Die meisten Insekten sind nützliche Bewohner unseres Planeten, auch jene, die nur als Schwalbenfutter dienen.
Deshalb mein Tipp: Anstatt Gift zu streuen und Bomben zu legen könnte man vielleicht das Plexiglas so anbringen, dass Insekten wieder rausfinden.

Du kannst es mit Ultraschall Sendern gegen Insekten versuchen. Sonst würde ich es tatsächlich mal mit den Hausmittelchen aus dem Internet versuchen.

Die Idee find ich ganz gut. Da sollte ich mich mal im Baumarkt erkundigen (Ich behaupte mal da gibt es sowas). Dankeschön.

0

Warum sind Hirschkäfer so selten geworden?

Ich habe bisher nur 2 gesehen obwohl ich Viel in der natur bin. Meistens sehe ich Mistkäfer, und andere Insekten aber nie Hirschkäfer, weiß jemand warum diese schönen Geschöpfe kaum nur noch anzutreffen sind?

...zur Frage

Kleine schwarz-rote Insekten am Schlauch vom Pferd - was war das?

Gestern haben eine Freundin und ich bei ihrem Pferd nahe am Schlauch dutzende kleine Mücken/Fliegen entdeckt, die an seiner Haut festgebissen waren und sein Blut saugten. Mit Anti-Insektenspray vielen die gleich runter. Es blieben aber überall kleine rote Punkte (Bluttröpfchen). Nach ersten Recherchen dachte ich, es seien Kriebelmücken, aber die Bilder auf Google sind nicht zu vergleichen mit denen am Pferd. Diese sahen im vorderen Teil ähnlich aus wie Zecken, waren hinten aber knallrot vom gesaugten Blut. Weiss jemand was diese Tierchen waren, ob die gefährlich sein können und ob man die von Pferden fernhalten kann??

...zur Frage

Stich. Was ist das für ein Tier?

Hi Leute, jeden Sommer passiert es, dass mich etwas sticht. Dieser Stich ist am Anfang weiß und ein bißchen geschwollen.

Am nächsten Tag dann aber so dick und Handflächen-groß. Es wird richtig heiß und übelst hart. Noch ein Tag später bildet sich an der Einstichstelle eine Blase. Diese steche ich auf und dann läuft eine gelbliche u klebrige Flüssigkeit raus. Danach fängt es an abzuheilen. Diesmal habe ich das Pech, dass mich zwei dieser Tiere an einer Stelle gestochen haben. Die Folge: meine Wade ist so geschwollen das ich in keine Hose mehr komm. Alles knochenhart. Die gesamte Fläche ist mittlerweile 30 cm lang u 20 cm breit.

Wer kennt das auch oder wer weiß was das für Tiere sind?????

Wenn der Stich passiert, merke ich übrigens nichts. Also es tut in dem Moment nicht weh.

...zur Frage

Was war das hat mich da ein Insekt angepinkelt?

Hallo. Als ich eben draußen unterwegs war hab ich plötzlich einen winzig kleinen Tropfen auf meine Hand bekommen. Die Sonne scheint und es hat auch die letzten Tage nicht geregnet. Dann hat meine andere Hand auch was abbekommen. Ich total verwirrt, guck mir die nassen Stellen an. Sah soweit aus wie Wasser... Aber an einer Hand war in der Flüssigkeit etwas winzig klein, länglich, gelblich/hellgrünes Etwas (vllt 3mm lang).

An einem Ende eine braune Spitze. Erst dachte ich an eine Raupe. Aber gelebt hat da nix.

Hat mich da etwa irgendein Vieh/Insekt von oben angepinkelt/angeschissen? O.O

Kann das giftig gewesen sein?

Weiß ja nicht ob eventuell auch was in meinen (frisch gewaschenen) Haaren gelandet ist oder so... Aber was kann das gewesen sein??

...zur Frage

Welches Insekt hinterlässt zwei Stiche nebeneinander?

Hey, ich hab ein Problem. und zwar war ich eben draußen bei ner park-party in berlin-marzahn gemeinsam mit freunden. überall waren natürlich mücken und insekten aller art, auch zur zeit richtig viele junikäfer und so viechzeug.

auf einmal hatte meine freundin eine art stich am fuß, unterm knöchel. waren zwei rote stellen nebeneinander im abstand von einem halben zentimeter. sie sagte das tut weh und brennt. ein, zwei stunden später hatte ich genau dasselbe am anderen fuß. zwei stiche, rot, sogar ein bisschen blutig, rundherum leicht rosa. schmerz war ungefähr wie brennnessel.

jetzt, nach 3, 4 stunden, hat sich bei mir knapp daneben auch noch sowas rosa abgehoben, keine ahnung ob das jetzt anfängt zu wandern. schmerzen tuts jetzt nur noch manchmal, brennen, aber kein jucken. es wirkt jetzt auch so, als ob ein stich tiefer/doller ist, als der andere. bei meiner freundin wars auch so, man hat eben auch nur noch einen stich von den beiden gesehn, der andere war quasi weg.

ist nichts weltbewegendes, aber ich würd gern mal wissen, was es für ein tier war, was das gemacht hat?! also flöhe können wir ausschließen, flohbisse sehen anders aus. zeckenbisse auch, müchenstiche sehen auch nicht so aus. ist halt nur komisch das phänomen, dachte ja, bei meiner freundin war das nur zufall, dass die stiche/bisse nebeneinander waren, aber bei mir sah es dann haargenauso aus!

hier hab ich euch das mal hochgeladen, ich hoffe ihr ekelt euch nicht zu sehr...

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/stich60jeo2bd8t.jpg

bitte bitte helft mir und klärt mich auf, was für ein tier solche stiche/bisse macht. ne spinne vielleicht? ein käfer? ein anderes insekt?!

vielen dank schon mal!!!

...zur Frage

Vordach, Terrassenüberdachung?

Hallo, ich möchte mir ein Vordach bauen ca. 2,50m breit und 2,00m tief, das zusammenbauen bekomme ich hin bin nicht ganz unbegabt, wo ich allerdings Tipps brauche wie stark sollten das Gebälk werden, meine Sparren(mit Ziegeln)Fetten und die Ständer. Weiterhin möchte ich eine Terrasse überdachen ca. 10,00m breit ca. 3,00m-3,50m (Schräge)also welche Fettenstärke, Sparrenstärke, Ständer wieviel Gefälle sollte ich einbauen, soll mit Doppelstegplatten belegt werden, mit späterer Bechattung. Will das Holz streichen in weiß welche Farbe? Wenn dann noch jemand einen Tipp hat wo man sich Holz kostengünstig beorgen kann und es auch da grob zugeschnitten bekommt wäre mein Glück vollkommen, danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?