Innere Dialog auf Englisch!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sicher hast Du einen inneren Dialog, der dauernd läuft -- Du hörst einfach Deine Gedanken, und Du hörst, wie Du innerlich auf sie antwortest, wie ein Zwiegespräch, ein einerseits -- andererseits. Je nachdem, wie weit Ihr in Englisch schon seid, kannst Du alle Zeiten verwenden und ein Selbstgespräch führen, z.B. über "What kind of life would I like to live", "What would I like to do this week-end", "Why does my teacher treat me like this" etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz gewiss meinst Du einen inneren MONOLOG (interior monologue). Im Prinzip ist das Schreiben eines inneren monologs so wie das Schreiben einer Tagebucheintrags - nur noch weniger geordnet, noch weniger strukturiert.

Haupt-Tempus ist wohl simple present (Beschreibung des jetzigen Gemütszustandes etc), doch können natürlich auch viele andere Zeitformen vorkommen.

Wichtig natürlich: ICH-Form. Auch Fragen an sich selbst können vorkommen, Urteile über andere Menschen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Monolog ist eine Erzählform, in der nur eine Person spricht. Beim inneren Monolog gibt es anscheinend keinen Zuhörer. Derjenige, der den inneren Monolog hält, spricht sozusagen mit sich selbst. Deshalb steht er in direkter Rede. Stell dir vor, du machst Tagebucheinträge über das, was dir passiert ist, was du beobachtet hast, was andere zu dir gesagt haben, was du darauf geantwortet hast: Ich hab gesehen, wie er eine fremde Frau geküsst hat. Sollte ich ihn darauf ansprechen? Nein, ich lasse es lieber und so weiter ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?