In eine eigene Wohnung einziehen aber trotzdem bei den Eltern gemeldet bleiben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also anmelden würd ich mich schon...aber nur mit zweitwohnsitz. das ist ne sache von 5 minuten aufm bürgerbüro und gut ist. dann kann dir keiner an den karren fahren von wegen nicht gemeldet und so... kenne aber auch genug die sowas nich gemeldet haben. kann also auch gut gehen. ich pers. würd trotzdem wie gesagt den zweitwohnsitz dort melden. wenn der ort in dem sich die zweitwohnung befindet keine steuer für den zweitwohnsitz erhebt, bleibt diese sache somit kostenfrei.

Klar geht das, dass du dort den Zweitwohnsitz anmeldest. Nur solltest Du prüfen, ob der Ort, an dem der Zweitwohnsitz angemeldet wird, eine Zweitwohnungssteuer erhebt, was seit ein paar Jahren möglich ist (in Deutschland) und was dann teuer werden kann.

müsste doch möglich sein das du einen nebenwohnsitz meldest, damit bleibt dein hauptwohnsitz bei den eltern. soweit ich weiß ist das "nicht-melden" strafbar, frag am besten einfach mal am gemeindeamt ;)

Hab mal ne Frage: was haltet ihr davon Abi + Nebenjob + Fahrschule unter einen Hut zu bringen?

Die Sache ist die: ich mache mein Abi bald und ich muss halt viel dafür lernen. Versteht sich. Aber ich brauche auch Geld, da meine Eltern meinen, ich solle selbstständiger werden. Das heißt ich muss mir einen Nebenjob suchen. Abet ich müsste auch mal langsam zur Fahrschule weil ich glaube dass das hinterher im Studium mega stressig wird wenn ich da erst meinen Führerschein mach weil ich DANN ja auch noch mal nebenbei arbeiten muss um mir ne eigene Wohnung zu finanzieren. Also was haltet ihr davon ? Bzw was ratet ihr mir ?

Alles auf einmal - geht das eurer Meinung nach klar ? Oder wird das stressig ?

...zur Frage

Kann ich bei den Eltern gemeldet bleiben, wenn ich bei bei Bekannten wohne?

Wohnsitz in Bayern, arbeiten in NRW, geht das? Wenn ich bei Bekannten unterkomme bis ich eine Wohnung habe, aber solange bei den Eltern gemeldet bleibe?

...zur Frage

Fernbeziehung. muss ich mich ummelden?

Hey,

ich komme aus NRW und bin auch dort gemeldet. Mein Freund wohnt in Hamburg und wir führen eine Fernbeziehung. Meine Frage ist:

kann ich einfach bei ihm wohnen, mir nen Job in Hamburg suchen, aber trotzdem in NRW gemeldet bleiben?

Bietet sich halt an, da er eine eigene Etage im Haus seiner Eltern hat und wir dort genügend Platz haben, bis wir eine gemeinsame Wohnung in Hamburg finden

Liebe Grüße

...zur Frage

Welchen Wohnsitz melden wenn keine neue Wohnung gefunden?

Hallo, meine Nichte musste aus ihrer Wohnung raus und die 3 Monate sind um und sie hat immernoch keine Wohnung und kann jetzt selbstverständlich bei ihrem Freund in der WG erstmal unterkommen. Aber sie darf nicht mehr in ihrer alten Wohnung gemeldet sein, bei ihrem Freund ist sie ja aber auch nur zu Besuch und nun wissen wir nicht wo wir sie anmelden sollen... Sie hat eine Wohnung in Aussicht die sie in einem Monat evtl einziehen kann. Aber wo soll sie sich in diesem 1 Monat anmelden?

...zur Frage

mein freund will bei mir einziehen

mein freund will demnächst bei mir einziehen. er hat eine eigene mietwohnung und ich auch. er ist berufstätig und ich teilweise. das problem ist, dass meine eltern gegen die verbindung sind und ich deswegen bedenken habe. fest steht das wir trotzdem zusammen ziehen ich aber nicht umbedingt meinen eltern stecken will, dass wir zusammen wohnen.(kommen eh selten vorbei) ja und jetzt die frage: kann mein freund bei mir gemeldet sein ohne das sein name auf meinem briefkasten steht und wenn ja kann er dann seine briefe irgendwo anders abholen, bei der post zum beispiel?

...zur Frage

GEZ-Wohnung mieten und trotzdem nur bei den Eltern gemeldet sein?

Ich habe im Studentenwohnheim ein Zimmer gemietet, vorher wohnte ich bei meinem Freund, der für die Wohnung GEZ gezahlt hat. Jetzt müsste ich selbst GEZ zahlen. Was passiert, wenn ich meinen Wohnsitz einfach wieder bei meinen Eltern melde? Diese zahlen für ihre Wohnung ja GEZ und ich könnte die Beitragsnummer auch für mich angeben. Ist es zulässig, dass ich eine Wohnung miete und mich in dieser Stadt gar nicht melde?
Mir ist schon klar, dass man für jede Wohnung GEZ zahlen muss, aber die GEZ prüft ja nur wo man gemeldet ist und nicht wo man überall einen Mietvertrag abgeschlossen hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?