Ideen für eine Geschichte in englisch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mach es anders rum: Der Junge ist fröhlich und glücklich und dann stirbt sein Hund ;)

Aber alle lieben Happy Endings. 

Also: Es ist doch einfach: 1. Such dir ein negatives Gefühl: Wut/ Hass/ Trauer (z.B. Wut)

2. Nun erfindest du eine Person, die das Gefühl hat (z.B. ein Schüler namens xfrxx). 

3. Überlege dir, warum die Person so fühlt. (z.B. Weil er keine Ahnung hat, was er als Hausaufgabe schreiben soll) 

4. Was kann das Gefühl verändern?(z.B. Jemand anders macht sie für ihn/ er kriegt DIE Idee auf gutefrage.net.) 

5.Und dann schreibe das nette Ende: Er liest sie vor und alle sind begeistert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?