Ich steh total auf Analsex, meine Freundin leider gar nicht , was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Analverkehr ist nicht jedermanns bzw. jederfraus Sache. Wenn sie es nicht möchte, dann ist es eben so und Du solltest es akzeptieren. Sie wird schließlich wohl ihre Gründe dafür haben. Du kannst sie ja mal dazu befragen.

Wenn Du es weiter ausleben willst, sie aber nicht, musst Du dir wohl langfristig eine andere Partnerin oder einen Partner suchen.


Moin

Spricht mit ihr. Und wenn Du ihre Bedenken nicht nachvollziehen kannst, würde ich Dir nahelegen, Dir selbst mal einen Plug in der Größe Deines Gliedes in den eigenen Anus einzuführen - ich schätze, danach kannst Du sie besser verstehen.

- -
ASRvw de André

Abwarten ob Sie es sich anders überlegt oder eben drauf verzichten es gibt so viele schöne Spielarten.

Entweder du lässt es, oder du suchst dir eine andere Freundin.

Ich denke, dass es ausreicht, wenn du es vorne richtig kannst, hinten ist es eine Königsdisziplin und ist nicht für jedes Mädchen erregend, eher schmerzhaft, wenn du wie ein Wilder rangehst. Lass das!

Nichts,wenn ihr das nicht gefällt,dass lass es.

Hat sie mal gesagt warum sie das nicht mag?

Hoppel2016 04.11.2016, 00:54

Es ist wohl sehr schmerzhaft für sie und sie hat dabei ständig das Gefühl kacken zu müssen. Auch intensives Vorspiel usw bringt dabei nichts .... selbst die zarteste Berührung in dem Bereich empfindet sie als unangenehm ....

0
Gingeroni 04.11.2016, 00:57

Also.. das ist dann einfach sowas.. wo du es lassen solltest. Wenn sie schmerzen dabei hat und es allgemein unangenehm findet macht ihr da zwar auch anscheinend was falsch aber ich finde du solltest sie nicht drängen oder überreden.

1
Hoppel2016 04.11.2016, 01:47

Nein das mache ich ja auch nicht, dann macht es ja auch keinen Spaß wenn sie nicht mit voller Leidenschaft dabei ist ...und es gibt ja auch noch andere, wichtigere Dinge

0

Da kannst du gar nichts gegen machen

Was möchtest Du wissen?