Ich mastutbiere auf Fotos von Lehrerinnen?

7 Antworten

Is alles in ordnung mit Dir!

Das ist der Reiz des verbotenen. Und da Du Sie real kennst ist der Reiz noch größer. Und natürlich fast vergessen 😂 ist Sie eine Erwachsene Frau was in deinem Alter noch mehr antörnt. Wenn man älter ist werden dich noch ganz andere Sachen heiß machen.

Behindert bist Du keinesfalls! Jeder hat etwas was ihn antörnt oder erregt.

Also alles gut mit dir :)

Als kleiner Tipp von mir als alter Hase. Mit den Pornos das las ma'h lieber! Auf Dauer wird man davon stumpf. Man stumpf total ab. Eigenes Kopfkino ist am besten. Durch Pornos verlernt man das auf Dauer und wenn dann real Sex ansteht hat man ein derbes lasches Problem! Halbmast! Weil man nicht auf Touren kommt, weil die Pornos einen dermaßen abgestumpft haben. Hab das hinter mir. Will dir keine Vorschriften oder so machen 😉 nimm es einfach als Tipp von mir halt :)

Zu dem Thema gibt es per google suche auch gute Erklärungen.

Lebe lang und in Frieden ✌🏼

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
5

PS. Und behalte das lieber für dich! Kann, wird das Verhältnis zwischen dir und der Lehrerin sonst merkwürdig machen ✌🏼

1
20

anturnt*

0
5
@Silenceeeeeee

😂 Ja danke. Da war der Finger zu schnell auf der Tastatur. Kann ja mal vorkommen 😉

0

Find ich nicht so. Da es euer Verhältnis zu einandere verändern kann ins positive/negative :)

Schönen abend 🤣

Ich sehe da zwar kein Problem, würde aber auch nicht damit hausieren gehen.

Wie komme ich an ältere Fotos ran?

Hallo.

Ich brauche einmal eine Information von euch, was Ihr in meinem Fall machen würdet.

Also ich bin einer, der sich sehr mit der Geschichte seiner Heimat auseinandersetzt. Ich habe früher mal 15 Jahre lang in einem Dorf gewohnt. Von diesem Dorf gibt es definitiv 2 Luftbilder, die vom Flugzeug aus von oben gemacht wurden. Ich weis das es die Bilder gibt, da ich sie damals gesehen habe.

Ich weis sogar bei welcher Familie diese Fotos in deren Haus an der Wand hängen.

Mein Problem ist nun, dass ich schon alles mögliche gemacht habe, um irgendwie an diese Fotos zu gelangen. Ich habe mit dem Bürgermeister des Dorfes gesprochen; alle Archive durch; alle Fotografen ab telefoniert und auch das Ministerium des Landes kontaktiert. Mir kann keiner helfen. Die beiden Luftbilder entstanden gleich Anfang der 90‘er Jahre.

Nun wohne ich schon 18 Jahre lang nicht mehr in dem Dorf und frage mich, ob ich direkt bei denen klingeln soll, wo ich ganz sicherlich weis, dass die diese Fotos haben? Vielleicht hätten sie nichts dagegen, wenn man z. B. einen Fotoabzug macht?

Aber wie soll ich das anstellen? Ich kann doch nach 18 Jahren nicht mit mal einfach da klingeln und die fragen, ob ich deren Bild mal ab fotografieren kann oder scannen kann? Das kann ich doch nicht machen?

Ich bin jetzt 32 und war damals als ich dort weg zog 14 Jahre alt. Die kennen mich auch alle bis zum Alter als ich 14 war. Die eine die solch ein Foto hat, war in meiner Grundschule dort sogar eine Lehrerin.

Ich wohne nur etwa 20 Kilometer Luftlinie von dem Dorf weg, bin aber ab und an mal im Ort unterwegs. Auch in unserer Regionalzeitung war ich schon öfters drin.

Wie würdet Ihr das mit den Fotos machen? Ich habe einfach die Vorstellung und auch etwas Angst so mit mal einfach bei denen am Haus zu stehen und zu fragen. Das kann ich doch nicht machen?

Vielleicht habt Ihr einen Tipp, was ich hier machen könnte?

Die Fotos wären mir verdammt wichtig. Und nur dort sind sie so zu sagen zum greifen nah.

Danke schön im Voraus für eure Antworten.

...zur Frage

kann man in LehrerInnen generell verliebt sein?!

Ich habe das Gefühl in LehrerInnen verliebt zu sein. Nicht in die einzelne Person, sondern allgemein in LehrerInnen.

Mit verliebt meine ich auch nicht soetwas wie "liebe" sondern einfach nur "verknallt" oder "verschossen"

Ich fühle mich einfach mehr zu LehrernInnen hingezogen als zu anderen Menschen. Für mich sind LehrerInnen einfach bessere Menschen (ich weiß, dass das sehr surreal klingt)

einfaches Beispiel:

wenn ein/e LehrerInn sich zu mir hinbeugt um mir etwas zu erklären, wird mir immer ganz anders. Es ist eigendlich ein schönes Gefühl, aber es kommt mir doch sehr seltsam vor.

oder wenn mich LehrerInnen auf dem Schulhof ansprechen, bin ich immer aufgeregt (weiche Knie, etc.)

Bei manchen LehrerInnen ist das Gefühl stärker, bzw. schwächer.

Eigentlich ist es auch nichts schlechtes, zumindest nicht für mich. Ich habe sehr viel spass zur Schule zu gehen und meine Leistungen sind auch gut.

Ich möchte einfach mal wissen, ob es sein kann, dass man generell in LehrerInnen "verliebt" sein kann, oder ob ich mir alles nur einbilde? Kennt ihr vllt. Personen mit ähnlichen Problemen?

Ich bin für jede konstruktive Antwort sehr Dankbar.

LG SophiaMarie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?