Ich habe mit 22 noch nichts im Leben erreicht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Boah was hast du in deinen jungen Jahren schon alles geleistet, da werde ICH neidisch.

Und ne, ich veräppel dich keineswegs. Ich habe nur Hauptschulabschluss und 2 Ausbildungen, eine davon im Pflegebereich so dass ich es unfassbar finde dass du deine Leistung in der Pflege nicht selber wertschätzt! Du bist eine Heldin, Mädel! Und du hast sogar Abi, das hätte ich so gerne auch gemacht. Sei stolz auf Dich! Viel Spaß beim Studium, je älter umso vernünftiger ist man ja auch beim Lernen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht schlimm. Fühl dich nicht nutzlos. Denn du hast ja deiner Familie geholfen. Also, warum sich nutzlos fühlen? Selbst wenn du mit 30 noch Studierst, ist das egal. Nur DU musst DAS machen was DU für richtig hältst. Also hör auf dicv selbst fertig zumachen, und lern dich auf die wichtigen Sachen zu konzentrieren. Schönen Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Begeh niemals den Fehler und Vergleiche dein Leben mit einem anderen. Das ist wie Äpfel und ... den Mond vergleichen.

By the way hast du in deinem Leben etwas erreicht, was viele nicht erreichen. Du warst für ein Familienmitglied da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passiert halt eben. Nicht jeder hat das Glück den Master schon mit 20 zu haben. Andere sind in der Schule mehrfach sitzengeblieben, obwohl sie nichteinmal was dafür konnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 17 Jahre alt, habe vor kurzem mein Abi gemacht und schon meinen Führerschein und will nächstes Semester anfangen zu studieren.
Aus Erfahrung kann ich dir sagen, das du einfach anfangen solltest Erwachsen zu werden. Stell dir vor was wäre, wenn du jetzt schon den Bachelor hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Razonovic
15.10.2016, 00:39

Bist ja sehr erwachsen mit deinem begleitetem fahrerlaubnis

0

Du bist 22?! Du kannst doch noch alles machen. Da hab ich echt "schlimmere" Fälle gekannt. Weiß nun wirklich nicht was dein Problem ist.

Hatte genug Freunde die erst mit 23/24 wussten was sie überhaupt wollen, und die waren und sind weder dumm noch nutzlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 17 und habe noch nicht mal mein Abi geschaft. XD

Außerdem gibts Leute die mit 35 noch studieren, aber dafür, dass du für ein krankes Familienmitglied da warst, hast du auch etwas erreicht, was viele Menschen heutzutage vergessen.

Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und wo ist nun das Problem?

nicht jeder hat ein pflegebedürftiges Familienmitglied

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?