Ich habe Angst vor der eigenen Familie was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi. Ebenfalls guten Morgen.

Mein erster Tipp wär jetzt erstmal der Standart Ratschlag: Rede mit Lehrer/Vertrauenspersonen anstatt Personen aus deiner Familie.

Da du noch zuhause lebst nehme ich einfach mal an du bist minderjährig? Da ist es natürlich besonders schwer, da du nicht einfach so weg kannst. Weglaufen ist meiner Meinung nach keine Lösung. Da ist es doch besser zu warten bis du 18 bist und ausziehen kannst.

Du kannst dich immer ans Jugendamt wenden. Die können dir sicher weiterhelfen.

Viel Glück. Lass dich von deiner Familie nicht runtermachen. Sprich deine Eltern direkt einmal darauf an und erlaub ihr nicht das ganze runterzuspielen. Gib deiner Ma n richtigen guilt trip :)

Wende dich doch mal an das Jugendamt! Oder an die Telefonseelsorge, die haben auch manchmal einen guten Rat übrig!

JUGENDAMT! 

Was möchtest Du wissen?