Ich hab mir vor 3 jahren eine ay yildiz sim karte gekauft die ich bis heute benutze aufeinmal steht hier sim fehler und oben links ungültige sim karte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Prepaidkarte muss mindestens alle 367 Tage mit mindestens 15 Euro aufgeladen werden. Wurde das versäumt, schliesst sich eine 60 tägige Passivzeit an (in der Guthaben aufgeladen werden kann und Anrufe empfangen werden). Erfolgt auch dann keine Guthabenaufladung, wird die Simkarte dauerhaft deaktiviert und die Rufnummer neu vergeben. Befindet sich noch Guthaben auf der gesperrten Prepaidkarte, musst du diese mit einer Auszahlbitte an E-Plus senden. Dann bekommst du nach 4-5 Wochen das Restguthaben auf ein Girokonto überwiesen.

Bei E-Plus hängt der Zeitraum bis zur Deaktivierung vom gewählten Tarif und der Höhe des zuletzt aufgeladenen Betrags ab. Maximal ist die Karte ohne ein weiteres Aufstocken des Guthabens zwei Jahre gültig. Ist die Gültigkeit der Karte überschritten, so ist man noch zwei weitere Monate zu erreichen, kann jedoch selber keine Anrufe mehr tätigen. Nach diesen zwei Monaten wird die Karte endgültig deaktiviert und man hat die Möglichkeit, sich das Restguthaben auszahlen zu lassen.

(AGB für E-Plus-Prepaidkarten, gültig ab 01.03.2015)

Was möchtest Du wissen?