Ich bin verückt nach seine Füße ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du fragst hier, ob das normal ist. Nein, "normal" ist das nicht - aber was ist schon -normal-? Das Gute ist, dass es gesetzlich nicht verboten ist, und deshalb kannst Du Deine Gefühle auch ausleben. Die entscheidende Frage ist doch aber, ob DU damit klar kommst, Dich in der Öffentlichkeit so zu outen und Deinem Verlangen nach zu gehen. Dass sich Männer in der Öffentlichkeit küssen - daran gewöhnen wir uns so langsam. Aber dass jemand so offensichtlich Füße verehrt, ist eher noch ungewöhnlich. Es gibt also nur die Frage, ob DU damit klar kommst, dass alle gucken und sich ihren Teil denken - DANN wird es für Dich zur Normalität.

Er ist nicht geil.
Du bist geil auf ihn.

Wenn du andere Menschen mit deiner Sexualität bei alltäglichen Situationen belästigst, dann ist das ein Zeichen, dass dir nicht klar ist, dass deine Bedürfnisse sich nicht auf andere automatisch übertragen.

Wenn ein Klassenkamerad dir beim Duschen, in deinen Hintern beißt, weil er dich geil findest, dann möchtest du das ja auch nicht, nur weil es ihn erregt.

Niemand ist dir was schuldig.
Und ein Fußfetisch ist für alle Menschen, die diesen Fetisch nicht haben oder dich nicht geil finden eine sexuelle Belästigung.
Sie können dich anzeigen, wenn du sie damit überrumpelst.



das ist normal das ist ein normaler fußfetisch da musst du nichts machen nur villeicht nicht in der offentlich keit deinem verlangem nachgehen

Was möchtest Du wissen?