Hose färbt auch im gewaschenen Zustand ab?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oft ist Essig die Lösung. Dazu einen großen Eimer zu zwei Dritteln mit Wasser befüllen und ein Drittel Essig dazugeben. Dann die Hose hineinlegen und über Nacht darin einweichen lassen. Das sorgt dafür, dass die Farbe der Hose auf natürliche Art und Weise fixiert wird. Direkt danach sollte man die Hose einmal in die Waschmaschine werfen, damit der Essiggeruch wieder komplett verschwindet

Danke, eine gute Idee!

Werde ich ihr dann ausrichten!

0

Das ist bei der waschung so.

Sie soll mal ind ie nächste Waschladung einen ordentlichen Schluck simplen Essig kippen. Das fixiert und das Abfärben lässt nach bzw. hört auf.

Meist steht das mit dem Abfärben doch sogar extra an den Klamotten, sei es auf einem angehängten Schildchen oder sogar im Wäscheetikett.

Umtauschen tun die da nicht, das müsste schon ein ultra-netter Laden sein.

Vielen Dank!

Ich kenne den Laden nicht mal, wo sie die Hose gekauft hat^^ viele Grüße!

0

Deine Freundin soll mal ins Weichspülfach Essig mit reingeben. Das verhindert weiteres Ausbluten.

Vielen Dank!

1

Was möchtest Du wissen?