Hochdruckreiniger Kärcher K5.55 defekt

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei geschlossener Pistole schaltet der Motor in kurzen Intervallen Ein und Aus? Die Pumpe hat im Steuerkopf einen Haarriss, wenn sonst keine äußeren Leckagen zu erkennen sind. Das Teil kann nur noch gewechselt werden. Möglich ist auch, daß das Sicherheitsventil (eine kleine Patrone) undicht ist ... es reicht ein Sandkorn. Da der K5.55 jedoch einen Wasserfilter hat müßte es jedoch der erste Fehler sein. Ursache ist oft Frost, oder ein zu kurzer unflexibler Zulaufschlauch. Service beim Händler oder einschicken zum "klaren Fall" bei Kärcher im Baumarkt ... "Klarer Fall" ist ein Festpreis.

Kondensator kapput, Kondensator ersetzen.

am Kondensator liegt das nicht...

dann würde der Motor nur brummen und eben nicht anlaufen

0

Was möchtest Du wissen?